Projekte

L’ESPERANCE Kinderhilfe Logo

Projektförderungs-Anträge

FRISTVERLÄNGERUNG BIS 8. JULI 2018.
Anträge zur Projektförderung können bis zum 25. Juni 2018 8. Juli 2018 an den jeweiligen Landesverband gestellt werden. Formulare und weitere Informationen sind, wie folgt, zu finden:

Deutschland
ASI DE Anträge 2018 hier.
(Bitte abspeichern, um das PDF-Formular ausfüllen zu können.
Danach bitte erneut abspeichern. Danke. Website unterstützt PDF-Formulare leider nicht.)

Schweiz
ASI CH Anträge 2018 hier.
(Bitte abspeichern, um das PDF-Formular ausfüllen zu können.
Danach bitte erneut abspeichern. Danke. Website unterstützt PDF-Formulare leider nicht.)

Österreich
ASI AT Anträge 2018 hier.
Für Österreich bitte die ausgefüllten Anträge an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden (bevorzugt).
Alternativ per Post: ASI Austria c/o Kirche der STA Österreichische Union, Prager Straße 287, 1210 Wien

 

L’ESPERANCE Kinderhilfe

L’ESPERANCE Kinderhilfe wurde 1983 gegründet und ist ein eingetragener Verein. Wir unterstützen Kinder, Familien und ihr Umfeld, leisten Hilfe zur Selbsthilfe durch Bildung in Gesundheit und Landwirtschaft. Die Mitarbeiter von L’ESPERANCE helfen Menschen in Not, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion oder Nationalität. Die Kinderdörfer werden so geplant, dass sie nach dem Aufbau in der Lage sind, durch Anbau und Eigenerwirtschaftung die laufenden Kosten selbst zu tragen.

IMG 0216
IMG 02291
IMG 0221
IMG 0256
IMG 0258
IMG 0227
IMG 0211
IMG 0230
DSC00437 (2)
DSC00447
DSC00448 (2)
DSC00434


Unsere Arbeitsschwerpunkte umfassen die Aufnahme von Waisen und Sozialwaisen in eine familiäre Umgebung in unseren Kinderdörfern, die Umsetzung von nachhaltiger Entwicklungshilfe, vorschulische und schulische Ausbildung sowie Berufsvorbereitung und –ausbildung. Dabei schaffen wir Arbeitsplätze in der direkten ländlichen Umgebung und nutzen dazu natürliche Ressourcen, die in der Natur vorkommen. Zusätzlich leisten wir auch humanitäre Hilfe durch Schaffung eines menschenwürdigen Daseins in selbstunterhaltender Lebensweise.

Aktuell unterhalten wir in Afrika und Südamerika fünf Standorte: das Schul- und Kinderdorf Akaki Beseka in Äthiopien, das Kinderdorf Kinyo mit Kindergarten in Uganda, die Landwirtschaftsschule Kigarama in Ruanda, die Gesundheits- und Landwirtschaftsschule Itapecerica in Brasilien sowie das Kinderdorf San Mateo mit integrierter Schreinerei in Bolivien. Insgesamt betreuen wir in unseren Einrichtungen mehr als 1000 Kinder und Schüler. In unseren Berufsschulen lernen die Schüler Obst- & Gemüseanbau, biologischen Gartenbau, Bienenzucht und Forstwirtschaft, das Schreiner-, Bäcker- und Schneiderhandwerk. Unterricht in Hydro- und Massagetherapie, vegetarischem Kochen sowie Sprachkurse runden unsere schulischen Angebote ab.

Kontakt:

L’ESPERANCE Kinderhilfe e. V.
Winterstetten 31
88299 Leutkirch
DEUTSCHLAND
Tel. +49 7567 2081966
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!