Tägliche Andachten

Geistlich wachsen Tag für Tag

Zeit mit Gott

Tägliche Andachten der Generalkonferenz der S.T.A. übersetzt von ASI Deutschland

Die täglichen Andachten gibt es auch als Audio-Datei. Hier klicken.

Möchtest du die täglichen Andachten als E-Mail empfangen?
Bitte E-Mail mit kurzem Hinweis “Bitte um die Zusendung der täglichen Andachten.”
an [email protected] schicken.

25. Juni 2024 – Gesunder Lebensstil

Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des in euch wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört? Denn ihr seid teuer erkauft; darum verherrlicht Gott in eurem Leib und in eurem Geist, die Gott gehören! 1. Korinther 6,19-20 Die ersten Boten des Evangeliums wurden mit den Worten ausgesandt: „Das Reich der Himmel ist nahe...

Mehr lesen

24. Juni 2024 – Orientierung in der Ratlosigkeit

Und deine Ohren werden das Wort hören, das hinter dir her so spricht: »Dies ist der Weg, den geht!«, wenn ihr zur Rechten oder zur Linken abbiegen wollt. Jesaja 30,21 Du [Edson] brauchst einen Berater, der sich nicht irrt – der nicht vorschnell urteilt – dessen Urteil nicht durch engstirnige Vorstellungen aus dem Gleichgewicht gebracht wird. Auf der einen Seite öffnet sich ein Weg, aber ob es...

Mehr lesen

23. Juni 2024 – Gottes Umgang mit den Menschen

Hört, meine geliebten Brüder: Hat nicht Gott die Armen dieser Welt erwählt, dass sie reich im Glauben würden und Erben des Reiches, das er denen verheißen hat, die ihn lieben? Jakobus 2,5 Im Gleichnis vom reichen Mann und armen Lazarus zieht der große Lehrer den Vorhang zurück und zeigt, dass Gott die Grundlage allen Glaubens, aller Güte und aller Barmherzigkeit ist. — Manuscript 81, 23. Juni...

Mehr lesen

22. Juni 2024 – Lieben heißt Dienen

Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns aufgrund seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi aus den Toten, zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das im Himmel aufbewahrt wird für uns. 1. Petrus 1,3-4 Der Glaube an Jesus Christus bedeutet mehr als nur Worte. Die...

Mehr lesen

21. Juni 2024 – Einladung an alle

Er sprach nun zu ihnen: Die Ernte ist groß, aber es sind wenige Arbeiter. Darum bittet den Herrn der Ernte, dass er Arbeiter in seine Ernte sende! Lukas 10,2 Seit einiger Zeit konnte ich aufgrund von Hüft- und Wirbelsäulenproblemen nicht mehr reisen, und die Fahrt von der Schule in Healdsburg nach Hause war sehr anstrengend für mich. Aber ich bin meinem himmlischen Vater so dankbar, dass Er mir...

Mehr lesen

20. Juni 2024 – Glorreiches Erbe

Hallelujah! Lobt Gott in seinem Heiligtum, lobt ihn in der Ausdehnung seiner Macht! Lobt ihn wegen seiner mächtigen Taten … Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Hallelujah! Psalm 150, 1-2.6 Gestern um zehn Uhr erreichten wir diesen Ort - East Portland, Oregon. Am Dienstagmorgen auf dem Weg von Walla Walla hielten die Wagen wie üblich zwanzig Minuten an den Multnomah Wasserfällen. Fast alle...

Mehr lesen

19. Juni 2024 – Jedes Gemeindeglied ein Missionar

Ja, er spricht: »Es ist zu gering, dass du mein Knecht bist, um die Stämme Jakobs aufzurichten und die Bewahrten aus Israel wiederzubringen; sondern ich habe dich auch zum Licht für die Heiden gesetzt, damit du mein Heil seist bis an das Ende der Erde!« Jesaja 49,6 Dienstagmorgen, 19. Juni. Ich habe gerade auf meine Uhr geschaut: Es ist zwei Uhr. Ich ziehe mich an, suche den Herrn und bemühe...

Mehr lesen

18. Juni 2024 – Treue im Dienst

Als er geschmäht wurde, schmähte er nicht wieder, als er litt, drohte er nicht, sondern übergab es dem, der gerecht richtet. 1. Petrus 2,23 Ich hoffe, dass euch Kritik und Tadel nicht aus der Ruhe bringen. Wenn es aber dazu kommt, dann bedenkt, dass ihr nicht vollkommen seid, dass Fehler vorkommen können und dass viele Fehler, die im Laufe eines Lebens gemacht werden, Anlass zu Misstrauen geben,...

Mehr lesen

17. Juni 2024 – Lasst uns festhalten

Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft wird in der Schwachheit vollkommen! Darum will ich mich am liebsten vielmehr meiner Schwachheiten rühmen, damit die Kraft des Christus bei mir wohne. 2. Korinther 12,9 In der vergangenen Nacht habe ich nur wenig geschlafen. Ich habe versucht, auf Jesus zu schauen und mich in die Hände des großen Arztes zu begeben. Er...

Mehr lesen

16. Juni 2024 – Das Wunder des Kreuzes

Denn ihr wisst, dass ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, erlöst worden seid von eurem eitlen, von den Vätern überlieferten Wandel, sondern mit dem kostbaren Blut Christi als eines Lammes ohne Fehler und ohne Flecken. 1. Petrus 1,18-19 Dies war ein guter Tag für die Menschen in Iowa. Die Versammlung endete erst gegen ein Uhr ... Das kostbare Geschenk der Errettung und die...

Mehr lesen

15. Juni 2024 – Das unvergängliche Erbe

Denn es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen und erzieht uns, dass wir absagen dem gottlosen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben. Titus 2,11-12 Die Engel Gottes erlangen keine höhere Erkenntnis als die, den Willen Gottes zu kennen, und es ist ihre größte Freude, den vollkommenen Willen des himmlischen Vaters zu erfüllen. Der...

Mehr lesen

14. Juni 2024 – Bewacht die Zugänge

Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten. Wer weinend hingeht und den Samen zur Aussaat trägt, der kommt gewiss mit Freuden zurück und bringt seine Garben. Psalm 126,5-6 Oft werden unsere Erwartungen enttäuscht, aber wenn wir dann sehen, wie der Herr unsere Bemühungen belohnt und Menschen zu Christus kommen, vergessen wir die Müdigkeit, die Enttäuschungen und die Prüfungen, denen wir im...

Mehr lesen

13. Juni 2024 – Der unterstützende Geist

Gott aber ist mächtig, euch jede Gnade im Überfluss zu spenden, sodass ihr in allem allezeit alle Genüge habt und überreich seid zu jedem guten Werk. 2.Korinther 9,8 Wir [Ellen White half bei abendlichen Evangelisationen in San Jose, Kalifornien, mit.] stehen um fünf Uhr auf, essen um halb sieben, und dann gehen die Männer mit dem Team zum Zelt und widmen sich anderthalb Stunden lang dem...

Mehr lesen

12. Juni 2024 – Gott sorgt für Seine Gemeinde

Ich ermahne euch aber, ihr Brüder: Gebt acht auf die, welche Trennungen und Ärgernisse bewirken im Widerspruch zu der Lehre, die ihr gelernt habt, und meidet sie! Römer 16,17 In allen Zeitaltern der Welt hat es Menschen gegeben, die meinten, sie hätten ein Werk für den Herrn zu tun, und die keinen Respekt vor denen hatten, die der Herr eingesetzt hat. Sie wenden die Heilige Schrift nicht richtig...

Mehr lesen

11. Juni 2024 – Beharrliches Gebet

Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. 1. Petrus 5,8 Wir haben es mit einem listigen Teufel zu tun! Christus allein ist mächtig und in der Lage, seiner Macht entgegenzutreten, deshalb muss Jesus in jedem Augenblick bei uns sein. Wir sind müde und töricht und merken nicht, mit welcher List und mit welchen...

Mehr lesen

10. Juni 2024 – Erntezeit

Und dieses sollen wir tun als solche, die die Zeit verstehen, dass nämlich die Stunde schon da ist, dass wir vom Schlaf aufwachen sollten; denn jetzt ist unsere Errettung näher als da wir gläubig wurden. Die Nacht ist vorgerückt, der Tag aber ist nahe. So lasst uns nun ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts! Römer 13,11-12 Wir sind ein Teil des großen Geflechts der...

Mehr lesen

9. Juni 2024 – Das Evangelium schmücken

Vom Gebot seiner Lippen ließ ich nicht ab; mehr als es meine Pflicht gewesen wäre, wahrte ich die Worte seines Mundes. Hiob 23,12 Nur wer die Heilige Schrift als Stimme Gottes liest, die zu ihm spricht, ist ein wahrhaft Lernender. Er erzittert vor der Stimme Gottes, denn für ihn ist sie eine lebendige Realität. Er forscht, er sucht nach dem verborgenen Schatz. Er öffnet seinen Verstand und sein...

Mehr lesen

8. Juni 2024 – Geh heute ans Werk

Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Weisheit, und die Erkenntnis des Heiligen ist Einsicht. Sprüche 9,10 Jedem Menschen sind Fähigkeiten anvertraut worden. Dies sind Talente, die durch getreuen Dienst verbessert werden sollen, damit Christus bei Seiner Wiederkunft das Seine mit Gewinn empfangen kann. Wir hören viel über sogenannte höhere Bildung, wie die Welt das Thema betrachtet. Wer aber...

Mehr lesen

7. Juni 2024 – Seine Gnade genügt

Verwirklicht eure Rettung mit Furcht und Zittern; denn Gott ist es, der in euch sowohl das Wollen als auch das Vollbringen wirkt nach seinem Wohlgefallen. Philipper 2,12-13 Jeder von uns muss an seiner eigenen Erlösung arbeiten, indem er alle Anforderungen Gottes erfüllt. Gott tut nichts unabhängig von dem, was derjenige tut, für den das Werk getan werden soll. Seine Gnade genügt, um in und mit...

Mehr lesen

6. Juni 2024 – Der Preis der Erlösung

Mein Sohn, lehne dich nicht dagegen auf, wenn der Herr dich zurechtweist und lass dich dadurch nicht entmutigen! Denn der Herr weist die zurecht, die er liebt, und er straft jeden, den er als seinen Sohn annimmt. Hebräer 12,5-6 Christus ist unser Vorbild. Er war Schwierigkeiten ausgesetzt. Er ertrug Leid, Er erniedrigte Sich selbst vor der Menschheit. Christus trug Seine Last frei von Ungeduld,...

Mehr lesen

5. Juni 2024 – Persönliche Vorbereitung

Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebt. Johannes 13,34 Diese Worte sind nicht die Worte eines Menschen, sondern die Worte unseres Heilands; und wie wichtig ist es, dass wir die Anweisungen, die Er uns gegeben hat, auch befolgen! Nichts kann den Einfluss der Gemeinde so sehr schwächen, wie der Mangel an Liebe....

Mehr lesen

4. Juni 2024 – Lasst euch von keinem Menschen täuschen

Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben; und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Legenden zuwenden. 2. Timotheus 4,3-4 Vor und während des ersten Kommens Christi vermittelten die religiösen Lehrer seltsame Ideen, die so mit Anteilen...

Mehr lesen

3. Juni 2024 – Die Tür ist immer noch offen

Denn der HERR gibt Weisheit, aus seinem Mund kommen Erkenntnis und Einsicht. Sprüche 2,6 In einer Welt wie dieser, in der Wahrheit und Lüge so eng miteinander verwoben sind, dass es schwierig ist, sie voneinander zu unterscheiden, kann es sich keiner leisten, die Weisheit von oben außer Acht zu lassen. Denen, die jetzt aufmerksam werden und sich unverzüglich dem Herrn zuwenden und sich dabei auf...

Mehr lesen

2. Juni 2024 – Unser großzügiger Herr

Niemand kann zwei Herren dienen, denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird dem einen anhängen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon! Matthäus 6,24 Es steht klar und deutlich auf dem unbekehrten Herzen und auf einer gefallenen Welt geschrieben: Jeder sucht das Seine. Der Egoismus ist das große Gesetz unserer degenerierten Natur....

Mehr lesen

1. Juni 2024 – Der wahre Christ

Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht. Lukas 16,10 Der wahre Christ ist ein Diener Christi. Sein Dienst für Christus muss sorgfältig ausgeführt werden. Er darf sich durch nichts von seiner Arbeit ablenken lassen. Anderen Dingen kann man die gebührende Aufmerksamkeit schenken und sie dennoch unterordnen, aber...

Mehr lesen

31. Mai 2024 – Unsere Schutzengel

Denn du sprichst: Der HERR ist meine Zuversicht! Den Höchsten hast du zu deiner Zuflucht gemacht; kein Unglück wird dir zustoßen und keine Plage zu deinem Zelt sich nahen. Denn er wird seinen Engeln deinetwegen Befehl geben, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. Psalm 91,9-11 Über jede Familie wachen Engel. Jeder steht unter dem Schutz eines heiligen Engels. Diese Engel sind unsichtbar,...

Mehr lesen

30. Mai 2024 – Unbefleckt

Gleichwie auch der Christus die Gemeinde geliebt hat und sich selbst für sie hingegeben hat, … damit er sie sich selbst darstelle als eine Gemeinde, die herrlich sei, sodass sie weder Flecken noch Runzeln noch etwas Ähnliches habe, sondern dass sie heilig und tadellos sei. Epheser 5,25.27 Wir tragen den Namen „Christ“. Lasst uns diesem Namen treu sein. Christ zu sein bedeutet, Christus ähnlich...

Mehr lesen

29. Mai 2024 – Den Anlass ehren

Das Geheimnis des Glaubens in einem reinen Gewissen bewahren. 1. Timotheus 3,9 Ich preise den Herrn heute Morgen für den Frieden, den ich genießen darf. Im Herrn finde ich vollkommene Ruhe. Ich vertraue auf Seine Liebe. Warum sollten wir nicht in der Liebe Gottes und der Gewissheit Seines Wortes ruhen? Was sagt Jesus? „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch...

Mehr lesen

28. Mai 2024 – Der innewohnende Christus

Wer sagt, dass er im Licht ist, und doch seinen Bruder hasst, der ist noch immer in der Finsternis. Wer seinen Bruder liebt, der bleibt im Licht, und nichts Anstößiges ist in ihm. 1. Johannes 2,9-10 Letzte Nacht träumte ich, dass sich eine kleine Gruppe von Gläubigen versammelte. Ein Teilnehmer kam herein und setzte sich in eine dunkle Ecke, wo er kaum auffiel. Es herrschte kein Geist der...

Mehr lesen

27. Mai 2024 – Freut euch im Herrn

Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen. 2. Korinther 5,7 Ich fühle mich heute Morgen müde. Nebel und Wolken schwirren über meinem Kopf, aber ich werde die Anregungen des Feindes, dem Herrn zu misstrauen, nicht beachten. Jetzt ist meine Zeit gekommen, den guten Kampf des Glaubens zu kämpfen. Gerade jetzt brauche ich einen beständigen Glauben, der durch die Liebe wirkt und meine Seele...

Mehr lesen

26. Mai 2024 – Die Privilegien in Anspruch nehmen

Geht ein durch die enge Pforte! Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der ins Verderben führt; und viele sind es, die da hineingehen. Denn die Pforte ist eng und der Weg ist schmal, der zum Leben führt; und wenige sind es, die ihn finden. Matthäus 7,13-14 Tut alles, was ihr könnt, und der Weg wird sich vor euch öffnen. Jeder Augenblick ist kostbar. Menschen, die nicht in Christus sind,...

Mehr lesen

25. Mai 2024 – In Seinem Schatten sitzen

Und Er hat etliche als Apostel gegeben, etliche als Propheten, etliche als Evangelisten, etliche als Hirten und Lehrer, zur Zurüstung der Heiligen, für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes des Christus. Epheser 4,11-12 Der Herr hat niemanden von uns dazu bestimmt, die Last des Werkes allein zu tragen. Er hat Menschen mit unterschiedlicher Gesinnung zusammengebracht, damit sie...

Mehr lesen

24. Mai 2024 – Streben nach Wahrheit

Der HERR aber ist es, der selbst vor dir hergeht, er wird mit dir sein und wird dich nicht aufgeben, noch dich verlassen; fürchte dich nicht und erschrick nicht! 5. Mose 31,8 Nichts in dieser Welt, keine irdischen Freuden oder Vergnügungen können die Gegenwart und die Gunst Gottes ersetzen. Ohne Ihn als unseren Freund und Begleiter sind wir wahrhaftig allein. Wir mögen viele andere Freunde...

Mehr lesen

23. Mai 2024 – Unser Erbe sichern

Wie Sodom und Gomorra und die umliegenden Städte, die in gleicher Weise wie diese die Unzucht bis zum Äußersten trieben und anderem Fleisch nachgingen, nun als warnendes Beispiel dastehen, indem sie die Strafe eines ewigen Feuers zu erleiden haben. Judas 7 Die Aussichten in unserer Welt sind in der Tat alarmierend. Gott zieht Seinen Geist von den gottlosen Städten zurück, die wie die Städte der...

Mehr lesen

22. Mai 2024 – Der Reinigungsprozess

Denn worin er selbst gelitten hat, als er versucht wurde, kann er denen helfen, die versucht werden. Hebräer 2,18 Ich bin um zwölf Uhr aufgewacht, um die Anweisungen, die ich erhalten hatte, aufzuschreiben ... Diese Worte wurden zu mir gesprochen: „Ich bin das Licht der Welt. Entzünde das Licht deiner Seele an der Weisheit menschlicher Instanzen, und dein Licht wird in der Dunkelheit erlöschen....

Mehr lesen

21. Mai 2024 – Einssein mit Christus

Jeder, der den Namen des Christus nennt, wende sich ab von der Ungerechtigkeit! … Wenn nun jemand sich von solchen reinigt, wird er ein Gefäß zur Ehre sein, geheiligt und dem Hausherrn nützlich, zu jedem guten Werk zubereitet. 2. Timotheus 2,19.21 Einssein mit Christus ist von der Erneuerung des Geistes durch den Heiligen Geist abhängig. So werden wir gestärkt, in einem neuen Leben zu wandeln...

Mehr lesen

20. Mai 2024 – Das krönende Wunder Christi

Es erfuhr nun eine große Menge der Juden, dass er dort war; und sie kamen nicht allein um Jesu willen, sondern auch, um Lazarus zu sehen, den er aus den Toten auferweckt hatte. Johannes 12,9 Das Fest in Simons Haus brachte viele Juden zusammen. Denn sie wussten, dass Christus dort war. Und sie kamen nicht nur, um Jesus zu sehen, sondern auch Lazarus, den Er von den Toten auferweckt hatte. Die...

Mehr lesen

19. Mai 2024 – Gehorsam ist Heiligung

Und wandelt in der Liebe, gleichwie auch Christus uns geliebt und sich selbst für uns gegeben hat als Darbringung und Schlachtopfer, zu einem lieblichen Geruch für Gott. Epheser 5,2 In der ganzen Fülle Seiner Göttlichkeit, in der ganzen Herrlichkeit Seiner sündlosen Menschlichkeit gab sich Christus für uns als vollkommenes und freiwilliges Opfer hin, und jeder, der zu Ihm kommt, soll Ihn...

Mehr lesen

18. Mai 2024 – Heiligkeit des Herzens

18. Mai Treue gegenüber der Familie des Vaters Damit es keinen Zwiespalt im Leib gebe, sondern die Glieder gleichermaßen füreinander sorgen ... Ihr aber seid der Leib des Christus, und jeder ist ein Glied daran nach seinem Teil. 1. Korinther 12,25.27 In Christus sind wir alle Mitglieder einer Familie. Gott ist unser Vater und Er erwartet von uns, dass wir Interesse an den Mitgliedern Seiner...

Mehr lesen

17. Mai 2024 – Heiligkeit des Herzens

Sondern das ist der Bund, den ich mit dem Haus Israel nach jenen Tagen schließen werde, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Innerstes hineinlegen und es auf ihre Herzen schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein. Jeremia 31,33 Wenn das Gesetz Gottes in das Herz geschrieben ist, wird sich das in einem reinen und heiligen Leben zeigen. Die Gebote Gottes sind...

Mehr lesen

16. Mai 2024 – Völlige Hingabe

Ich bin mit Christus gekreuzigt; und nun lebe ich, aber nicht mehr ich [selbst], sondern Christus lebt in mir. Was ich aber jetzt im Fleisch lebe, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat. Galater 2,20 Gott akzeptiert nicht weniger als völlige Hingabe. Halbherzige, sündhafte Christen können niemals in den Himmel gelangen. Sie würden...

Mehr lesen

15. Mai 2024 – Schritt für Schritt

Da sagte sein Herr zu ihm: Recht so, du guter und treuer Knecht! Du bist über wenigem treu gewesen, ich will dich über vieles setzen; geh ein zur Freude deines Herrn! Matthäus 25,21 Oh, wie viele warten auf die Gelegenheit, ein großes Werk der Selbstaufopferung zu vollbringen und übersehen dabei die kleine tägliche Prüfung, mit der Gott sie prüfen möchte. Es sind die kleinen Dinge des Lebens,...

Mehr lesen

14. Mai 2024 – Der mitfühlende Christ

Es kommt der Fürst dieser Welt, und in mir hat er nichts. Johannes 14,30 In all Seinen Lebensgewohnheiten war der Heiland ein Beispiel dafür, wie Gott Seine Gemeinde auf Erden gestalten möchte. Erzähl dies den Menschen. Christus möchte Seine Gemeinde ohne Flecken und Tadel vor dem Vater darstellen. Von Anfang an war das Leben des Heilands von Armut geprägt. Seine Kindheit verbrachte Er mit...

Mehr lesen

13. Mai 2024 – Liebevoll gehorchen

Wenn ihr meine Gebote haltet, so bleibt ihr in meiner Liebe, gleichwie ich die Gebote meines Vaters gehalten habe und in seiner Liebe geblieben bin. Johannes 15,10 Christus misst dem Gehorsam Seines Volkes gegenüber den Geboten Gottes eine große Bedeutung bei. Sie sollten sie auf intelligente Weise kennen und sie in ihr tägliches Leben einbeziehen. Der Mensch kann die Gebote Gottes nur halten,...

Mehr lesen

12. Mai 2024 – Bitten, Glauben, in Anspruch nehmen

Falsche Lippen sind dem HERRN ein Gräuel, wer aber die Wahrheit übt, gefällt ihm wohl. Sprüche 12,22 Ich habe eine Aufgabe zu erfüllen und mit der Gnade Christi werde ich sie erfüllen. Meine einzige Sorge gilt denjenigen, die so viel leichter dazu geneigt sind, einer Lüge zu glauben als der Wahrheit. Was kann ich für sie tun? Was kann ich tun, um sie zu retten, damit sie keine Lügen erfinden und...

Mehr lesen

11. Mai 2024 – Der Weg, die Wahrheit, das Leben

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, so werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch zuteil werden. Johannes 15,7 Viele Menschen setzen sich über die Einfachheit Jesu Christi hinweg und meinen, sie müssten etwas Großes bewirken, um Gott dienen zu können. Andere widmen ihre Aufmerksamkeit weltlichen Dingen und sie beschäftigen sich zeitlich und gedanklich nur sehr wenig...

Mehr lesen

10. Mai 2024 – Lebendig sein für Gott

Jeder nun, der sich zu mir bekennt vor den Menschen, zu dem werde auch ich mich bekennen vor meinem Vater im Himmel; wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den werde auch ich verleugnen vor meinem Vater im Himmel. Matthäus 10,32-33 Wie ist das? Bekennen wir uns in unserem täglichen Leben zu Christus? Bekennen wir uns mit unserer Kleidung zu Ihm, indem wir uns einfach und schlicht kleiden?...

Mehr lesen

9. Mai 2024 – Ein warnender Traum

Wehe dir, der du deinem Nächsten zu trinken gibst und ihm deinen Gluttrank einschenkst und ihn auch betrunken machst! Habakuk 2,15 Ich träumte, dass ich mich fragte, warum du [dieser Bruder besaß ein Freizeitboot an der Westküste] am Sabbat so weit weg von deinem Haus und deiner Familie und vom Haus Gottes bist und nicht an der Gebetsversammlung teilnimmst. Im nächsten Augenblick war ich an Bord...

Mehr lesen

8. Mai 2024 – Vorbereitung auf den Himmel

Denn wer gibt dir den Vorzug? Und was besitzt du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, als ob du es nicht empfangen hättest? 1. Korinther 4,7 Damit der Mensch das Leben erlangen kann, das mit dem Leben Gottes übereinstimmt, zerschlägt der Herr seine weltlichen, ehrgeizigen Pläne, die, wenn man es zulassen würde, den Verstand zu vereinnahmen, ihn für...

Mehr lesen

7. Mai 2024 – Rezept für gute Gesundheit

Ob ihr nun esst oder trinkt oder sonst etwas tut — tut alles zur Ehre Gottes! 1. Korinther 10,31 Der Herr verlangt von Seinen Botschaftern nicht, dass sie die schönen Wahrheiten der Gesundheitsreform in einer Art und Weise vortragen, die in Anderen Vorurteile hervorruft. Niemand sollte denjenigen, die in der Finsternis der Unwissenheit leben, Steine in den Weg legen. Stellt die Grundsätze der...

Mehr lesen

6. Mai 2024 – Grundlagen der Erlösung

Denn ihr wart einst Finsternis; jetzt aber seid ihr Licht in dem Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts! Epheser 5,8 Er, der dem Licht befohlen hat, aus der Finsternis zu leuchten, erhellt den Geist eines jeden, der Ihn genau betrachtet, Ihn über alles liebt und unerschütterlichen Glauben und Vertrauen in Ihn setzt. Sein Licht leuchtet in die Kammern des Geistes und in den Tempel der Seele. Das...

Mehr lesen

5. Mai 2024 – Von Sünde loswerden

Wer seine Schuld verheimlicht, dem wird es nicht gelingen, wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen. Sprüche 28,13 Für einen babylonischen Mantel und einen unbedeutenden Schatz aus Gold und Silber willigte Achan ein, sich an das Böse zu verkaufen, den Fluch Gottes über seine Seele zu bringen, seinen Anspruch auf einen reichen Besitz in Kanaan zu verwirken und jede...

Mehr lesen

4. Mai 2024 – Der Segen der Arbeit

Und eure Ehre darin sucht, ein stilles Leben zu führen, eure eigenen Angelegenheiten zu besorgen und mit euren eigenen Händen zu arbeiten, so wie wir es euch geboten haben, damit ihr anständig wandelt gegenüber denen außerhalb [der Gemeinde] und niemand nötig habt. 1. Thessalonicher 4,11-12 Viele betrachten Arbeit als einen Fluch, der vom Feind des Menschen ausgeht. Dies ist eine falsche...

Mehr lesen

3. Mai 2024 – Göttliche Einladung

Denn jeder, der sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. Lukas 14,11 Niemand sollte sich selbst erhöhen, indem er von sich selbst redet, seine Fähigkeiten hervorhebt, sein Wissen zur Schau stellt und eine falsche Selbsteinschätzung pflegt. Niemand sollte versuchen, die Arbeit anderer, die nicht nach seinen Vorstellungen handeln, schlecht...

Mehr lesen

2. Mai 2024 – Erfolgreich sein durch Christus

Und nun, Brüder, übergebe ich euch Gott und dem Wort seiner Gnade, das die Kraft hat, euch aufzuerbauen und ein Erbteil zu geben unter allen Geheiligten. (Apostelgeschichte 20,32) Das Wissen um den Weg des Herrn nimmt zu und wird weiter zunehmen. Ketzerei und Aberglaube kleiden die Welt in die Sackkleider der Rebellion und der Übertretungen. Literatur und Billigromane aller Art sind im Umlauf...

Mehr lesen

1. Mai 2024 – Ellen Whites Investitionen

Verkauft eure Habe und gebt Almosen! Macht euch Beutel, die nicht veralten, einen Schatz, der nicht vergeht, im Himmel, wo kein Dieb hinkommt und keine Motte ihr Zerstörungswerk treibt. Lukas 12,33 Es geht uns allen gut heute Morgen. Gestern Abend waren Herr und Frau A zu Besuch. Wir hatten eine angenehme Zeit zusammen. Wir unterhielten uns über Aktien und darüber, wie viele Menschen durch...

Mehr lesen

30. April 2024 – Göttliche Verordnung

Mein Sohn, achte auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden! … Denn sie sind das Leben denen, die sie finden, und heilsam ihrem ganzen Leib. Sprüche 4,20.22 Wir leben inmitten der Gefahren der Endzeit. Der Geist Gottes wird von der Erde zurückgezogen, aber der Herr hat dich nicht verlassen, mein Bruder. Ich bin beauftragt worden, dich zu ermutigen, daran zu glauben, dass dein Leben nicht...

Mehr lesen

29. April 2024 – Vollständige Hingabe

Höre Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein! Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft. 5. Mose 6,4-5 Engel wurden aus dem Himmel geworfen, weil sie nicht in Harmonie mit Gott arbeiten wollten. Sie verloren ihre hohe Stellung, weil sie erhöht werden wollten. Sie gingen so weit, sich selbst zu erhöhen,...

Mehr lesen

28. April 2024 – Leitfaden für die Erlösung

Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und was dir zur Gewissheit geworden ist, da du weißt, von wem du es gelernt hast, und weil du von Kindheit an die heiligen Schriften kennst, welche die Kraft haben, dich weise zu machen zur Errettung durch den Glauben, der in Christus Jesus ist. 2. Timotheus 3,14-15 Es ist ein Fehler, das Wort Gottes durch menschliche Hervorbringung zu erklären und...

Mehr lesen

27. April 2024 – Rechtfertigung unserer Botschaft

Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden durch die Heuchelei von Lügenrednern, die in ihrem eigenen Gewissen gebrandmarkt sind. 1. Timotheus 4,1-2 Ich bin unterwiesen worden, dass der Herr durch Seine unendliche Macht die rechte Hand Seiner Botin seit mehr als einem halben...

Mehr lesen

26. April 2024 – Der christliche Kämpfer

Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr standhalten könnt gegenüber den listigen Kunstgriffen des Teufels. Epheser 6,11 Der Herr wird mit jedem aufrichtigen, hingebungsvollen Kämpfer des Kreuzes zusammenarbeiten. Aber kein Mensch kann ein guter Kämpfer sein, der meint, er müsse unabhängig von seinen Mitstreitern arbeiten, und sein eigenes Urteil für das beste hält. Die Mitarbeiter...

Mehr lesen

25. April 2024 – Immer voran

Aber ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, dass ich hingehe; denn wenn ich nicht hingehe, so kommt der Beistand nicht zu euch. Wenn ich aber hingegangen bin, will ich ihn zu euch senden. Und wenn jener kommt, wird er die Welt überführen von Sünde und von Gerechtigkeit und vom Gericht. Johannes 16,7-8 Durch das mächtige Wirken des Heiligen Geistes soll Satans Regierung überwunden und...

Mehr lesen

24. April 2024 – Gesetze der Natur und des Lebens

Mein Lieber, ich wünsche dir in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlgeht! 3.Johannes 2 Tausende, ja Millionen, die auf Erden leben, leiden unter ihrem eigenen falschen Verhalten. Sollten diejenigen, für die Christus Sein Leben gegeben hat, nicht Wert auf ihr eigenes Glück, ihren Frieden und ihre Gesundheit legen, indem sie die Gesetze der Natur befolgen? Wir sind...

Mehr lesen

23. April 2024 – Sieh es von der guten Seite

Und sie werden von mir, spricht der HERR der Heerscharen, als mein auserwähltes Eigentum behandelt werden an dem Tag, den ich bereite; und ich will sie verschonen, wie ein Mann seinen Sohn verschont, der ihm dient. Maleachi 3,17 Ich habe Worte der Ermutigung für dich. Jesus liebt dich. Er gab Sein kostbares Leben, damit du nicht verloren gehst, sondern ewiges Leben hast. Dann erhebe deine Augen...

Mehr lesen

22. April 2024 – Empfehlung zur Einheit

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen ihre Verfehlungen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben. Matthäus 6,14-15 Es gibt einige Dinge, über die ich mit dir im Hinblick auf deine Gefühle gegenüber Bruder A. sprechen möchte. Du stehst in der Gefahr, dir die...

Mehr lesen

21. April 2024 – Das Schicksal für die Ewigkeit

Der Geist ist es, der lebendig macht, das Fleisch nützt gar nichts. Die Worte, die ich zu euch rede, sind Geist und sind Leben … Aus diesem Anlass zogen sich viele seiner Jünger zurück und gingen nicht mehr mit ihm. Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr nicht auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und...

Mehr lesen

20. April 2024 – Lerne, um angenommen zu werden

Ein Knecht des Herrn aber soll nicht streiten, sondern milde sein gegen jedermann, fähig zu lehren, geduldig im Ertragen von Bosheiten; er soll mit Sanftmut die Widerspenstigen zurechtweisen, ob ihnen Gott nicht noch Buße geben möchte zur Erkenntnis der Wahrheit. 2. Timotheus 2,24-25 Jeder, der in Gottes Werk mitwirkt, sollte sich diese Worte zu Herzen nehmen: „Wir sind Gottes Mitarbeiter“ (1....

Mehr lesen

19. April 2024 – Reue und Reformation

Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit. Johannes 17,17 Der Herr ruft zu einer entschiedenen Reformation auf ... Meine Brüder, zeigt wahre Reue über die Abkehr von Gott. Engel und Menschen sollen sehen, dass es bei Gott Vergebung von Sünden gibt. Außergewöhnliche Kraft von Gott muss die Gemeinden der Siebenten-Tags-Adventisten ergreifen. Die Gemeindeglieder müssen sich wieder...

Mehr lesen

18. April 2024 – Ständige Gemeinschaft mit Gott

Darum seid auch ihr bereit! Denn der Sohn des Menschen kommt zu einer Stunde, da ihr es nicht meint. Matthäus 24,44 Ich glaube, dass wir uns an der Grenze zur Ewigkeit befinden, und ich versuche, mit Gott in ständiger Gemeinschaft zu bleiben. Ich schätze das ewige Leben und nichts soll mich je von der Liebe Gottes trennen. Ich möchte mein Herz beständig dazu erziehen und üben, sich auf Christus...

Mehr lesen

17. April 2024 – Kraft für den Tag

Und wie deine Tage, so sei deine Kraft! … Eine Zuflucht ist dir der Gott der Urzeit, und unter dir sind ewige Arme. 5. Mose 33,25.27 Ich bin meinem himmlischen Vater so dankbar für Seine täglichen Segnungen für mich. Vor etwa einer Woche fühlte ich mich völlig erschöpft von den Anstrengungen, die ich beim Schreiben unternommen hatte. Mein Verstand wollte nicht arbeiten und ich fühlte mich sehr...

Mehr lesen

16. April 2024 – Gebt, wie ihr empfangen habt

Umsonst habt ihr es empfangen, umsonst gebt es! Matthäus 10,8 Unerwartete Talente werden sich in den einfachen Menschen entwickeln. Wenn Männer und Frauen nur die Botschaft der Wahrheit zu hören bekommen, werden viele, die sie hören, sie annehmen. Menschen jeden Standes, hohe und niedrige, reiche und arme, werden die Wahrheit für diese Zeit annehmen. Menschen, die als ungebildet gelten, werden...

Mehr lesen

15. April 2024 – Ich will dich bewahren

Weil du das Wort vom standhaften Ausharren auf mich bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die über den ganzen Erdkreis kommen wird, damit die versucht werden, die auf der Erde wohnen. Offenbarung 3,10 Diese Worte sind wichtig und ernst, und es wäre für uns von Vorteil, wenn wir sie mit nach Hause nähmen und die Heilige Schrift in Bezug auf ihre wahre Bedeutung...

Mehr lesen

14. April 2024 – Sein Bote sein

Und er sprach zu ihnen: Geht hin in alle Welt und verkündigt das Evangelium der ganzen Schöpfung! Wer glaubt und getauft wird, der wird gerettet werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden. Markus 16,15-16 Die Mitarbeiter Gottes können aus der Unterweisung, die Jesus den siebzig Jüngern gab, und aus ihren Erfahrungen wertvolle Lehren ziehen. Diese Jünger wurden in die Städte und...

Mehr lesen

13. April 2024 – Christus das Brot des Lebens

Und ihr Väter, reizt eure Kinder nicht zum Zorn, sondern zieht sie auf in der Zucht und Ermahnung des Herrn. Epheser 6,4 Gott ruft die Gläubigen auf, keine Fehler mehr zu suchen, keine voreiligen, unfreundlichen Bemerkungen mehr zu machen. Ihr Eltern, mögen die Worte, die ihr zu euren Kindern sprecht, freundlich und angenehm sein, damit ihr den Engeln eine Hilfe dabei seid sie zu Christus zu...

Mehr lesen

12. April 2024 – Freundlichkeit, eine Tugend

Und ihr Väter, reizt eure Kinder nicht zum Zorn, sondern zieht sie auf in der Zucht und Ermahnung des Herrn. Epheser 6,4 Gott ruft die Gläubigen auf, keine Fehler mehr zu suchen, keine voreiligen, unfreundlichen Bemerkungen mehr zu machen. Ihr Eltern, mögen die Worte, die ihr zu euren Kindern sprecht, freundlich und angenehm sein, damit ihr den Engeln eine Hilfe dabei seid sie zu Christus zu...

Mehr lesen

11. April 2024 – Die Majestät Gottes

O HERR, Gott der Heerscharen, wer ist mächtig wie du, HERR? Und deine Treue ist um dich her! Du beherrschst das ungestüme Meer; wenn sich seine Wogen erheben, so stillst du sie. Psalm 89,9-10 Gestern fuhr Bruder [Charles] Chittenden mit einigen von uns in seinem Boot aufs Meer ... Wir waren den ganzen Tag auf dem Wasser und am Strand. Wir segelten unter der Golden Gate Bridge hinaus auf den...

Mehr lesen

10. April 2024 – Schutzschild

Er kam in sein Eigentum, und die Seinen nahmen ihn nicht auf. Johannes 1,11 Er, der das Menschengeschlecht mit Seinem eigenen Blut erkauft hat, klagt jede Beleidigung, die einem Seiner Kinder angetan wird, als eine Beleidigung Seiner selbst an. Sein Gesetz ist, das göttliche Schutzschild über jeden zu halten, der sein Vertrauen auf Ihn setzt. Den Anprangerungen Christi, den Wehklagen, die Er...

Mehr lesen

9. April 2024 – Das neue Leben leben

Alles nun, was ihr wollt, das die Leute euch tun sollen, das tut auch ihr ihnen ebenso; denn dies ist das Gesetz und die Propheten. Matthäus 7,12 Christus kam, um uns nicht nur zu lehren, was wir wissen und glauben sollen, sondern auch, was wir in unseren Beziehungen zu Gott und zu unseren Mitmenschen tun sollen. Die goldene Regel der Gerechtigkeit besagt, dass wir andere so behandeln sollen,...

Mehr lesen

8. April 2024 – Anweisungen, um zu bezeugen

Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden. So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! Matthäus 28,18-20 Diejenigen in der...

Mehr lesen

7. April 2024 – Christus, der Magnet

Da tat Petrus den Mund auf und sprach: Nun erfahre ich in Wahrheit, dass Gott die Person nicht ansieht, sondern dass in jedem Volk derjenige ihm angenehm ist, der ihn fürchtet und Gerechtigkeit übt! Apostelgeschichte 10,34-35 Christus kennt keine gesellschaftlichen Klassen, keine Nationalitäten. Er hält es für Sein göttliches, nicht übertragbares Vorrecht, Seiner Macht und Seinem Wohlgefallen...

Mehr lesen

6. April 2024 – Falsches korrigieren

Wenn aber dein Bruder an dir gesündigt hat, so geh hin und weise ihn zurecht unter vier Augen. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder gewonnen. Matthäus 18,15 Wenn du zu dem gehst, von dem du annimmst, dass er schuldig ist, achte darauf, dass du in einem sanften und demütigen Geist redest, denn der Zorn des Menschen bewirkt nicht die Gerechtigkeit Gottes. Der Irrende kann auf keine andere...

Mehr lesen

5. April 2024 – Himmlische Garantie

Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan! Matthäus 7,7 Oh, wenn doch nur jeder aus eigener Erfahrung wüsste, wie viel von der verheißenen himmlischen Ruhe uns bereits jetzt durch aufrichtiges Gebet zuteilwerden kann. Wenn man diese Lektion noch nicht gelernt hat, sollte man jede andere Lektion des Lebens besser nicht lernen, bevor man nicht in...

Mehr lesen

4. April 2024 – Unbeschreibliche Herrlichkeit

Denn von Ewigkeit her hat man nie gehört, nie vernommen, hat kein Auge es gesehen, dass außer dir ein Gott tätig war für die, welche auf ihn harren. Jesaja 64,4 [Als Antwort auf eine Anfrage von Frau Stewart, einer Künstlerin, die Ellen White bat, eine Beschreibung des Neuen Jerusalem zu verfassen] Du hast den Wunsch geäußert, dass ich das neue Jerusalem beschreibe. Ich lehne es entschieden ab,...

Mehr lesen

3. April 2024 – Der Sieg der Wahrheit

In allem mache dich selbst zu einem Vorbild guter Werke. In der Lehre erweise Unverfälschtheit, würdigen Ernst, Unverderbtheit, gesunde, untadelige Rede. Titus 2,7-8 Der Sieg der Wahrheit hängt von dem Einfluss derer ab, die an sie glauben. Wir sollten die Wahrheit durch persönliche Anstrengung, ein geordnetes Leben, Frömmigkeit, Glauben und liebevolles Mitgefühl fördern. Wir haben einen Himmel...

Mehr lesen

2. April 2024 – Himmlische Beurteilung

Ich ermahne euch nun, ihr Brüder, angesichts der Barmherzigkeit Gottes, dass ihr eure Leiber darbringt als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer: Das sei euer vernünftiger Gottesdienst! Römer 12,1 Der Charakter wird fortwährend bemessen. Die Engel Gottes beurteilen deinen moralischen Wert, ermitteln deine Bedürfnisse und bringen deinen Fall vor Gott. Wir sollten uns ernsthaft darum...

Mehr lesen

1. April 2024 – Die Anforderungen erfüllen

Wandelt in Weisheit denen gegenüber, die außerhalb [der Gemeinde] sind, und kauft die Zeit aus! Euer Wort sei allezeit in Gnade, mit Salz gewürzt, damit ihr wisst, wie ihr jedem Einzelnen antworten sollt. Kolosser 4,5-6 Lasst die Sorgen nicht so groß werden, dass eure Zeit von vielen nicht unbedingt notwendigen Dingen in Anspruch genommen wird. Die Ernsthaftigkeit dieser Frage drängt sich mir...

Mehr lesen

31. März 2024 – Sein erworbenes Eigentum

Denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen, sodass wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangennehmen zum Gehorsam gegen Christus. 2. Korinther 10,4-5 Im Umgang mit unvernünftigen und bösen Menschen müssen diejenigen, die an die Wahrheit glauben,...

Mehr lesen

30. März 2024 – Gib mir Öl für meine Lampe

Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist!, spricht der HERR der Heerscharen. Sacharja 4,6 Wir brauchen nicht zu denken, dass wir, nur weil wir ein kleines Licht sind, nicht besonders darauf achten müssen zu leuchten. Der besondere Wert unseres Lichts liegt darin, dass es inmitten der moralischen Finsternis der Welt beständig leuchtet, dass es nicht leuchtet, um uns...

Mehr lesen

29. März 2024 – Geben, was man hat

Eine segnende Seele wird reichlich gesättigt, und wer anderen zu trinken gibt, wird selbst erquickt. Sprüche 11,25 Freigebigkeit ist eine Weisung des Heiligen Geistes, und wenn diejenigen, die sich zu Gott bekennen, dem Herrn Seine eigenen Zehnten und Gaben vorenthalten, erleiden sie geistlichen Schaden. Der Herr belohnt keine knauserige Freigebigkeit. Er fordert die Menschen dazu auf, Ihn mit...

Mehr lesen

28. März 2024 – Seine ständige Gegenwart

Du wirst mir den Weg des Lebens zeigen; vor deinem Angesicht sind Freuden in Fülle, liebliches Wesen zu deiner Rechten ewiglich! Psalm 16,11 Diese Welt ist unsere Schule – eine Schule der Disziplin und Unterweisung. Wir sind hier, um einen Charakter zu entwickeln, der Christus ähnlich ist, und um die Gewohnheiten und die Sprache des höheren Lebens zu erlernen. Überall begegnen uns vielzählige...

Mehr lesen

27. März 2024 – Sich in der Erlösung festlegen

Im Übrigen, meine Brüder, seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. Epheser 6,10 Wenn ihr eng mit Jesus Christus, der Quelle des Lichts und der Weisheit, verbunden seid, könnt ihr starke Männer und Frauen in Christus werden. Wir sind so gewillt, uns ohne besondere Beweise für unsere Nähe zu Gott zufrieden zu geben, dass wir versagen, wo wir Erfolg haben könnten. Jesus hat alle...

Mehr lesen

26. März 2024 – Sich von der Sünde trennen

Wenn ihr nun mit Christus auferweckt worden seid, so sucht das, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist. Kolosser 3,1-2 Die Forderungen Gottes liegen uns eindeutig vor, und die Frage, die es zu klären gilt, lautet: Werden wir sie erfüllen? Sind wir bereit, die Voraussetzungen, die in Seinem Wort...

Mehr lesen

25. März 2024 – Bilanz ziehen

Prüft alles, das Gute behaltet! 1. Thessalonicher 5,21 Brüder, wir müssen den Schacht tief in die Mine der Wahrheit graben. Ihr könnt Dinge für euch selbst und untereinander hinterfragen, wenn ihr es nur im richtigen Geist tut. Aber allzu häufig ist das Ich groß, und sobald die Nachforschung beginnt, kommt ein unchristlicher Geist zum Vorschein. Das ist genau das, woran Satan seine Freude hat,...

Mehr lesen

24. März 2024 – Der konsequente Christ

Gott ist Licht, und in ihm ist keine Finsternis ... Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und das Blut Jesu, seines Sohnes, macht uns rein von aller Sünde. 1. Johannes 1,5.7 Es ist das Privileg eines Christen, sich mit der Quelle des Lichts zu verbinden und durch diese lebendige Verbindung zum Licht für die Welt zu werden. Wahre Nachfolger...

Mehr lesen

23. März 2024 – Siehe Seine Fürsorge!

Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr standhalten könnt gegenüber den listigen Kunstgriffen des Teufels. Epheser 6,11 Es liegen stürmische Zeiten vor uns. Die Erde ist verdorben und das Verderben wird zunehmen. Aber ihr dürft vollkommenes Vertrauen in Christus haben. Ungeachtet der Gewalt, des Verbrechens, der Aneignung von Geld durch Menschen, die darauf kein Anrecht haben, gibt es...

Mehr lesen

22. März 2024 – Bewährung und Vervollkommnung

Wenn sich jemand für andere einsetzt, dann setze er sich mit all der Kraft und Energie ein, die Gott ihm gibt. Dann wird Gott in allem durch Jesus Christus verherrlicht werden. Alle Ehre und Macht gehören für immer und ewig ihm! Amen. 1. Petrus 4,11 All die unterschiedlichen Fähigkeiten, die ein Mensch besitzt, Körper, Seele und Geist, sind ihm von Gott gegeben, damit sie so entwickelt und geübt...

Mehr lesen

21. März 2024 – Reue, Bekenntnis, Zusammenarbeit

Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit. 1. Johannes 1,9 Die Versuchungen des Feindes werden kommen; aber sollen wir ihm die Gelegenheit verschaffen, alle Schranken niederzureißen, indem wir auch nur ein Jota von den strengsten Grundsätzen der Integrität abrücken? Wenn wir auch nur im Geringsten...

Mehr lesen

20. März 2024 – Heilmittel gegen Ruin

Von mir aber sei es ferne, mich zu rühmen, als nur des Kreuzes unseres Herrn Jesus Christus, durch das mir die Welt gekreuzigt ist und ich der Welt. Galater 6,14 Schaut auf das Kreuz von Golgatha. Es ist ein festes Pfand für die grenzenlose Liebe und die unermessliche Gnade des himmlischen Vaters. Oh, dass alle umkehren und ihre ersten Werke tun würden. Wenn die Gemeinden dies tun, werden sie...

Mehr lesen

19. März 2024 – Entscheiden und Handeln

Er hat unsere Sünden selbst an seinem Leib getragen auf dem Holz, damit wir, den Sünden gestorben, der Gerechtigkeit leben mögen; durch seine Wunden seid ihr heil geworden. 1. Petrus 2,24 Weil Er [Christus] die Strafe an Seinem eigenen Leib am Kreuz getragen hat, hat der Mensch eine zweite Gnadenzeit. Er kann, wenn er will, diese Loyalität erwidern. Aber wenn er sich weigert, die Gebote Gottes...

Mehr lesen

18. März 2024 – Der Preis der Sünde

Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit. Prediger 3,11 Er [Gott] möchte, dass wir die natürliche Schönheit in unserer Welt wahrnehmen. Er möchte, dass wir sie sehen und unsere Kinder dazu erziehen zu erkennen, dass dies ein Ausdruck der Liebe Gottes zu den Menschen ist. Dies ist eine Stimme, die zu euch Eltern spricht, um eure Herzen zu erweichen und zu besänftigen. Haltet euch stets den Einen...

Mehr lesen