Zeit mit Gott

Tägliche Andachten der Generalkonferenz der S.T.A. übersetzt von ASI Deutschland

Die täglichen Andachten gibt es auch als Audio-Datei. Hier klicken.

Möchtest du die täglichen Andachten als E-Mail empfangen?
Bitte E-Mail mit kurzem Hinweis “Bitte um die Zusendung der täglichen Andachten.”
an [email protected] schicken.

29. Januar 2023 – Die Größe Seines Opfers

Und um die neunte Stunde rief Jesus mit lauter Stimme: … „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ Matthäus 27,46 Sobald die Menschen der Größe des Opfers, das von dem König des Himmels für uns Irdische dargebracht wurde, ein tieferes Verständnis entgegenbringen, wird der Erlösungsplan verherrlicht werden. Eine Versenkung in das Golgathageschehen ruft dann in den Herzen der Christen...

Mehr lesen

28. Januar 2023 – Die Natur nahm Anteil an seinem Leiden

Es war aber um die sechste Stunde, und eine Finsternis kam über das ganze Land bis zur neunten Stunde. Und die Sonne wurde verfinstert, und der Vorhang im Tempel riss mitten entzwei. Lukas 23,44-45 Während des Todesringens Christi schwankten Glaube und Hoffnung, weil Gott die Seinem Sohn gegebene vormalige Zusicherung Seines Wohlgefallens und Seiner Gunst zurückzog. Der Heiland der Welt stützte...

Mehr lesen

27. Januar 2023 – Ein wahres unfehlbares Vorbild

Weil auch Christus für uns gelitten und uns ein Vorbild hinterlassen hat, damit ihr seinen Fußstapfen nachfolgt.1. Petrus 2,21 Christus verlangt alles. Er kann nicht weniger von uns fordern; denn Sein Opfer war zu teuer und zu gewaltig, um solch eine Auffassung zu rechtfertigen ... „Verändert euch durch Erneuerung eures Sinnes.“ Römer 12,2. Das ist ein Weg der Selbstverleugnung. Und wenn ihr...

Mehr lesen

26. Januar 2023 – Gekleidet in Christi Gerechtigkeit

Bringt Opfer der Gerechtigkeit und vertraut auf den HERRN!Psalm 4,6 Paulus erkannte seine Schwachheit und er mochte seiner eigenen Stärke misstrauen. In Bezug auf das Gesetz sagt er: „Eben dieses Gebot, das zum Leben gegeben war, erwies sich für mich als todbringend.“ Er hatte den Werken des Gesetzes vertraut. Er sagt über sein eigenes, öffentliches Leben, im „Hinblick auf das Gesetz“ war ich...

Mehr lesen

25. Januar 2023 – Geplagt mit den härtesten Versuchungen

Denn worin er selbst gelitten hat, als er versucht wurde, kann er denen helfen, die versucht werden. Hebräer 2,18 Wenn Menschen, die von geistlicher Kraft erfüllt sind, unter schwierigen Umständen und großem Druck so entmutigt und verzagt werden, dass ihr Leben ihnen nicht mehr lebenswert erscheint, ist dies weder seltsam noch neu. Sie alle sollten sich daran erinnern, dass einer der mächtigsten...

Mehr lesen

24. Januar 2023 – Unser Verteidiger

Denn ihr kennt ja die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, dass er, obwohl er reich war, um euretwillen arm wurde, damit ihr durch seine Armut reich würdet. 2. Korinther 8,9 Wer denkt, dass er große Opfer für das Werk aufbringt, der sollte an das Opfer denken, das Christus für ihn erbracht hat. Das Menschengeschlecht war zum Tode verurteilt, doch der Sohn Gottes kleidete Seine Göttlichkeit in...

Mehr lesen

23. Januar 2023 – Einer der wiederherstellt

Man wird dich nennen „Der die Breschen vermauert und die Straßen wiederherstellt, damit man [dort] wohnen kann“. Jesaja 58,12 Der Sohn Gottes kam auf die Erde als einer, der wiederherstellt. Er war der Weg, die Wahrheit und das Leben. Jedes Wort, das Er äußerte, war Geist und Leben. Er sprach mit Autorität. Er war sich Seiner Kraft bewusst, die Menschen zu segnen und die Gefangenen, die von...

Mehr lesen

22. Januar 2023 – Er repräsentiert den Vater

Gerechter Vater, die Welt erkennt dich nicht; ich aber erkenne dich, und diese erkennen, dass du mich gesandt hast. Und ich habe ihnen deinen Namen verkündet und werde ihn verkünden, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen. Johannes 17,25-26 Christus kam in diese Welt, um den Vater gegenüber den Menschen zu repräsentieren, denn Satan hatte Ihn vor der Welt in einem...

Mehr lesen

21. Januar 2023 – Die Verlorenen zu suchen und zu finden

Denn der Sohn des Menschen ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist. Lukas 19,10 Der vom Himmel berufene Lehrer erscheint, und Er ist keine geringere Persönlichkeit als der Sohn des unendlichen Gottes. Öffne die Schriftrolle und lies von Ihm. Mose erklärt den Kindern Israels: „Und der HERR sprach zu mir: Sie haben recht geredet. Ich will ihnen einen Propheten, wie du es bist,...

Mehr lesen

20. Januar 2023 – Einer erhabener als die Engel

Und er ist umso viel erhabener geworden als die Engel, als der Name, den er geerbt hat, ihn auszeichnet vor ihnen. Denn zu welchem von den Engeln hat er jemals gesagt: „Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt“? Und wiederum: „Ich werde sein Vater sein, und er wird mein Sohn sein“? Und wenn er den Erstgeborenen wiederum in die Welt einführt, spricht er: „Und alle Engel Gottes sollen ihn...

Mehr lesen

19. Januar 2023 – Ein makelloses Beispiel

Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der kein Mitleid haben könnte mit unseren Schwachheiten, sondern einen, der in allem versucht worden ist in ähnlicher Weise wie wir, doch ohne Sünde. Hebräer 4,15 Das Leben Christi war in Nazareth so abgeschieden, dass die Welt Ihn nicht als den Sohn Gottes kannte – ihren Erlöser. Er wurde nur als der Sohn von Josef und Maria betrachtet. Sein Leben in...

Mehr lesen

18. Januar 2023 – Ein gehorsamer Sohn irdischer Eltern

Und in seiner äußeren Erscheinung als ein Mensch erfunden, erniedrigte er sich selbst. Philipper 2,8 Wie groß muss die Erniedrigung für den Sohn Gottes gewesen sein, in der verachteten und frevelhaften Stadt Nazareth leben zu müssen. Der heiligste Ort auf der Erde wäre überaus geehrt gewesen durch die Anwesenheit des Heilands der Welt für ein einziges Jahr. Die Paläste der Könige hätten an...

Mehr lesen

17. Januar 2023 – Jesu erstes Passahfest

Und seine Eltern reisten jährlich am Passahfest nach Jerusalem. Und als er zwölf Jahre alt war, gingen sie nach dem Brauch des Festes hinauf nach Jerusalem. Lukas 2, 41-42 Josef und Maria gingen, dem jüdischen Gesetz entsprechend, jedes Jahr zum Passahfest nach Jerusalem. Christi Kindertage waren beendet. Er war jetzt ein Jugendlicher. Josef und Maria bereiteten sich, wie sie es gewohnt waren,...

Mehr lesen

16. Januar 2023 – Weise Männer heißen ihn Willkommen

Als nun Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa, in den Tagen des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem, die sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Matthäus 2,1-2 Der König der Herrlichkeit ließ sich tief herab, um die menschliche Natur anzunehmen und die Engel, die Ihn in Seiner himmlischen Pracht gesehen hatten, wie Er von allen himmlischen...

Mehr lesen

15. Januar 2023 – Ein Prophet sein

Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken aus deiner Mitte, aus deinen Brüdern; auf ihn sollst du hören! 5. Mose 18,15 Die Hoffnung Israels wurde in der Verheißung zum Ausdruck gebracht, die bei der Berufung Abrahams ausgesprochen und später gegenüber seinen Nachkommen ständig wiederholt wurde: „Alle Völker der Erde werden durch dich gesegnet werden.“ (1. Mose 12,3 NLB) Als...

Mehr lesen

14. Januar 2023 – Der wahre Charakter Gottes in Christus

Ich will Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau, zwischen deinem Samen und ihrem Samen: Er wird dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen. 1. Mose 3,15 Die Feindschaft, von der die Verheißung in Eden sprach, sollte sich nicht nur auf Satan und den Fürsten des Lebens beschränken. Sie sollte universal bestehen. Satan und seine Engel sollten die Feindschaft der gesamten...

Mehr lesen

13. Januar 2023 – Die Hoffnung der Ewigkeit

Die Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist. Denn Christus ist, als wir noch kraftlos waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben. Römer 5,5-6 Viele Jahrhunderte hindurch - vom Tag an, als unsere Ureltern ihr Zuhause im Garten Eden verloren, bis zu der Zeit, als Gottes Sohn als...

Mehr lesen

12. Januar 2023 – Opfer und Ordnungen offenbarten die Liebe Gottes

Und jeder Priester steht da und verrichtet täglich den Gottesdienst und bringt oftmals dieselben Opfer dar, die doch niemals Sünden hinwegnehmen können; Er aber hat sich, nachdem er ein einziges Opfer für die Sünden dargebracht hat, das für immer gilt, zur Rechten Gottes gesetzt. Hebräer 10,11-12 Zur Zeit der Patriarchen erinnerten die in Verbindung mit der Anbetung Gottes dargebrachten Opfer...

Mehr lesen

11. Januar 2023 – Ein vollkommenes Opfer

 Einen Altar aus Erde sollst du mir machen und darauf deine Brandopfer und deine Friedensopfer, deine Schafe und deine Rinder darbringen; an jedem Ort, wo ich meines Namens gedenken lasse, dort will ich zu dir kommen und dich segnen. 2. Mose 20,24 Als Adam nach Gottes speziellen Anweisungen ein Sündopfer darbrachte, war dies eine äußerst schmerzvolle Zeremonie. Mit eigener Hand musste er Leben...

Mehr lesen

10. Januar 2023 – Christus allein erfüllt die Forderungen des Gesetzes Gottes

Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus,der sich selbst als Lösegeld für alle gegeben hat. 1. Timotheus 2,5-6 Der Sohn Gottes hatte die gleiche Autorität wie der große Gesetzgeber. Er wusste, dass nur Sein Leben allein ausreichen würde, um die gefallenen Menschen zu erlösen. Sein Wert lag weit über dem eines Menschen, weil Sein makelloser,...

Mehr lesen

9. Januar 2023 – Eine Tür der Hoffnung für Sünder

Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat als Heiland der Welt. 1. Johannes 4,14 Die Engel Gottes wurden beauftragt, das gefallene Paar zu besuchen und sie darüber zu informieren, dass sie ihre heilige Wohnung in Eden, wegen ihrer Übertretung des Gesetzes Gottes, nicht länger in Besitz halten konnten. Dennoch war ihr Fall nicht ganz und gar hoffnungslos. Man teilte...

Mehr lesen

8. Januar 2023 – Der Weg der Erlösung

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes 14,6 Der ganze Himmel war betrübt, weil der Mensch gefallen war … Adams Familie war zum Tode verdammt. Ich sah Jesus und Sein Gesichtsausdruck war voller Leid und Mitgefühl. Bald sah ich, wie Er sich dem außergewöhnlich hellen Licht näherte, das den Vater einhüllte. Der Engel, der mich begleitete,...

Mehr lesen

7. Januar 2023 – Die Freiheit der Entscheidung

So wie die Schlange Eva verführte mit ihrer List. 2. Korinther 11,3 Satan bediente sich der Schlange als Werkzeug und ließ sich auf dem Baum der Erkenntnis nieder und labte sich an seinen Früchten. Eva entfernte sich, zunächst unbewusst, in ihre Arbeit vertieft, von ihrem Mann. Als sie es bemerkte, hatte sie das Gefühl, es könnte eine Gefahr bestehen, aber dann dachte sie, sie sei sicher, selbst...

Mehr lesen

6. Januar 2023 – Jesus von Adam und Eva verehrt

Und Gott der HERR ließ allerlei Bäume aus der Erde hervorsprießen. 1. Mose 2,9 In der Mitte des Gartens, nicht weit vom Baum des Lebens, stand der Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen. Dieser Baum war von Gott im Besonderen dafür vorgesehen, ein Prüfstein ihres Gehorsams, ihres Glaubens und ihrer Liebe zu sein. Der Herr befahl unseren ersten Eltern, nicht von diesem Baum zu essen, noch ihn zu...

Mehr lesen

5. Januar 2023 – Verrat im Himmel

Wo warst du, als ich den Grund der Erde legte? ... oder wer hat ihren Eckstein gelegt, als die Morgensterne miteinander jauchzten und alle Söhne Gottes jubelten? Hiob 38,4-7 Viele der Sympathisanten Luzifers waren geneigt, den Rat der treu ergebenen Engel zu beherzigen und ihre Untreue zu bereuen und sich wieder der Gunst des Vaters und des Sohnes zu erfreuen. Der mächtige Verleumder verkündete...

Mehr lesen

4. Januar 2023 – Gleich mit dem Vater

Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie es Christus Jesus auch war, der, als er in der Gestalt Gottes war, es nicht wie einen Raub festhielt, Gott gleich zu sein. Philipper 2,5-6 Im Himmel war Luzifer, vor seiner Rebellion, ein hoher und erhabener Engel, in seiner Ehre gleich hinter dem geliebtem Sohn Gottes. Sein Angesicht war, wie das der anderen Engel, mild und ein Ausdruck von Zufriedenheit. Er...

Mehr lesen

3. Januar 2023 – Der eigenständige Gottessohn

Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich. Johannes 8,58 „Abraham, euer Vater, frohlockte, dass er meinen Tag sehen sollte; und er sah ihn und freute sich. Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht 50 Jahre alt und hast Abraham gesehen? Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich!“ (Johannes 8,56-58) Hier...

Mehr lesen

2. Januar 2023 – Die Präexistenz des Gottessohnes

Und nun verherrliche du mich, Vater, bei dir selbst mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, ehe die Welt war. Johannes 17,5 Gottes Wort spricht zwar davon, dass Christus hier auf Erden ein Mensch war. Es spricht aber auch sehr deutlich von seiner Präexistenz. Das Wort war ein göttliches Wesen, der ewige Sohn Gottes, aufs engste verbunden und eins mit seinem Vater. Von Ewigkeit an war er der...

Mehr lesen

1. Januar 2023 – Erhebt ihn als Sohn Gottes im neuen Jahr

Was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht, was rein, was liebenswert, was einen guten Ruf hat, sei es eine Tugend, sei es ein Lob – darauf seid bedacht! (Philipper 4,8) Das neue Jahr hat sich bereits angekündigt. Doch bevor wir es begrüßen, halten wir inne und fragen uns: „Wie lautet die Geschichte dieses Jahres, welches beladen mit Erlebnissen, nun der Vergangenheit angehört?“ Die Ermahnung...

Mehr lesen

30. Dezember 2022 – Gottes Gewand der Gerechtigkeit ist für die Buße Übenden

Und nun bessert eure Wege und eure Taten und gehorcht der Stimme des HERRN, eures Gottes, so wird den HERRN das Unheil reuen, das er euch angedroht hat!     Jeremia 26,13 Buße tun und dann wachsen Obwohl wir als Sünder unter der Verurteilung des Gesetzes stehen, beansprucht Christus durch Seinen gegenüber dem Gesetz geleisteten Gehorsam für die Buße übende Seele den Verdienst...

Mehr lesen

29. Dezember 2022 – Gottes Gesetz führt zu echter Buße

Vielleicht werden sie hören und umkehren, jeder von seinem bösen Weg, dann wird mich das Unheil reuen, das ich ihnen zu tun gedenke wegen ihrer bösen Taten.     Jeremia 26,3 Buße tun und dann wachsen [Der Apostel Paulus schreibt folgendes]: „Ich hätte die Sünde nicht erkannt, außer durch das Gesetz; denn von der Begierde hätte ich nichts gewusst, wenn das Gesetz nicht gesagt hätte: Du sollst...

Mehr lesen

28. Dezember 2022 – Buße ist etwas Maßgebliches am Versöhnungstag

Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel sagen: Nun ist gekommen das Heil und die Macht und das Reich unseres Gottes und die Herrschaft seines Christus! Denn hinabgestürzt wurde der Verkläger unserer Brüder, der sie vor unserem Gott verklagte Tag und Nacht.     Offenbarung 12,10 Buße tun und dann wachsen Gott führt Sein Volk aus den Gräueln der Welt heraus, damit sie Sein Gesetz halten können....

Mehr lesen

27. Dezember 2022 – Jeder soll für die Verlorenen arbeiten

Und wir haben die Liebe erkannt und geglaubt, die Gott zu uns hat. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.     1. Johannes 4,16 Buße tun und dann wachsen „Wenn wir einander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen geworden.“ Und diese Liebe kann nicht eingeschränkt werden … Nur indem sie Teilhaber der göttlichen Natur werden,...

Mehr lesen

26. Dezember 2022 – Gottes Volk soll Seine Herrlichkeit widerspiegeln

Der Geist des HERRN, des Herrschers, ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und Öffnung des Kerkers den Gebundenen.     Jesaja 61,1 Buße tun und dann wachsen Der Herr hat keine Freude daran, dass sein Volk eine Schar von Trauernden ist. Er wünscht...

Mehr lesen

25. Dezember 2022 – Jesus bezahlt die Schuld reuiger Sünder

Oder verachtest du den Reichtum seiner Güte, Geduld und Langmut, und erkennst nicht, dass dich Gottes Güte zur Buße leitet?     Römer 2,4 Buße tun und dann wachsen Unter den Jüngern, die Paulus in Rom dienten, befand sich Onesimus, ein entflohener Sklave aus der Stadt Kolossai. Er gehörte zu einem Christusgläubigen namens Philemon, ein Mitglied der Gemeinde der Kolosser. Aber er hatte seinen...

Mehr lesen

24. Dezember 2022 – Gute Werke sollen auf die Erweckung folgen

Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.     1.Johannes 1,9 Buße tun und dann wachsen Die Seele, die im Glauben an Christus lebt, wünscht sich kein anderes oder größeres Gut, als den Willen Gottes zu kennen und ihn zu tun. Es ist Gottes Wille, dass der Glaube an Christus...

Mehr lesen

23. Dezember 2022 – Jesu Liebe zieht die Sünder hin zur Buße

Jetzt ergeht ein Gericht über diese Welt. Nun wird der Fürst dieser Welt hinausgeworfen werden; und ich, wenn ich von der Erde erhöht bin, werde alle zu mir ziehen.     Johannes 12,31.32 Buße tun und dann wachsen Christus kam, um die Liebe Gottes der Welt zu offenbaren, um die Herzen aller Menschen zu sich selbst zu ziehen … Der erste Schritt zur Erlösung besteht darin, auf die Anziehungskraft...

Mehr lesen

22. Dezember 2022 – Gott wartet darauf, alle Buße Übenden zu empfangen

Ich aber will ihnen ein einiges Herz geben, ja, ich will einen neuen Geist in euer Innerstes legen; und ich will das steinerne Herz aus ihrem Leib nehmen und ihnen ein fleischernes Herz geben, damit sie in meinen Satzungen wandeln und meine Rechtsordnungen bewahren und sie tun; und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein.     Hesekiel 11,19.20 Buße tun und dann wachsen Der Herr hat...

Mehr lesen

21. Dezember 2022 – Gott ruft auf zu Buße und zu heiligem Leben

Denn ich habe ihn ersehen, dass er seinen Kindern und seinem Haus nach ihm gebiete, den Weg des HERRN zu bewahren, indem sie Gerechtigkeit und Recht üben, damit der HERR auf Abraham kommen lasse, was er ihm verheißen hat .     1. Mose 18,19 Buße tun und dann wachsen Gottes Plan für unsere Erlösung ist in jeder Einzelheit perfekt. Wenn wir den uns zugeteilten Teil treu erfüllen, wird alles gut...

Mehr lesen

19. Dezember 2022 – Auf die Buße soll eine Veränderung des Charakters folgen

Darum will ich euch richten, ihr vom Hause Israel, einen jeden nach seinem Weg, spricht Gott der HERR. Kehrt um und kehrt euch ab von allen euren Übertretungen, damit ihr nicht durch sie in Schuld fallt.     Hesekiel 18,30 Buße tun und dann wachsen Der gelehrte Nikodemus hatte diese aufgezeigten Prophezeiungen (z.B. Psalm 51,10-13, Hesekiel 36,26.27) mit einem getrübten Sinn...

Mehr lesen

17. Dezember 2022 – Erhöht den Standard, weil sich der große Kampf verschärft

Denn wir vermögen nichts gegen die Wahrheit, sondern nur für die Wahrheit. Wir freuen uns nämlich, wenn wir schwach sind, ihr aber stark seid; das aber wünschen wir auch, euer Zurechtkommen!     2. Korinther 13,8.9 Buße tun und dann wachsen Gott hat die Apostel, die Prediger, die Evangelisten und die Lehrer eingesetzt für die Vervollkommnung der Heiligen, für das Werk des Dienstes, für die...

Mehr lesen

16. Dezember 2022 – Schaut auf Jesus, und Er wird euch den Sieg schenken

Der Herr aber sprach: Wer ist wohl der treue und kluge Haushalter, den der Herr über seine Dienerschaft setzen wird, damit er ihnen zur rechten Zeit die verordnete Speise gibt? Glückselig ist jener Knecht, den sein Herr, wenn er kommt, bei solchem Tun finden wird!     Lukas 12,42.43 Buße tun und dann wachsen Ich hoffe, dass niemand auf die Idee kommt, dass sie sich Gottes Gunst verdienen durch...

Mehr lesen

15. Dezember 2022 – Befördert das Königreich, indem ihr Sünder zur Reue führt

Denn dies alles hat meine Hand gemacht, und so ist dies alles geworden, spricht der HERR. Ich will aber den ansehen, der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor meinem Wort.     Jesaja 66,2 Buße tun und dann wachsen In Seinem Wort hat Gott uns die einzige Art und Weise gezeigt, in welcher dieses Werk getan werden sollte. Wir sollten ernsthafte, gewissenhafte Arbeit umsetzen,...

Mehr lesen

14. Dezember 2022 – Gottes Volk sind geschliffene Steine in seinem geistlichen Tempel

Darum wartet der HERR, damit er euch begnadigen kann, und darum ist er hoch erhaben, damit er sich über euch erbarmen kann, denn der HERR ist ein Gott des Rechts; wohl allen, die auf ihn harren!     Jesaja 30,18 Buße tun und dann wachsen Das Evangelium ist für alle Menschen vorgesehen, und es wird in dem Leistungsvermögen der Gemeinde Männer und Frauen zusammenbringen, die unterschiedlich sind,...

Mehr lesen

13. Dezember 2022 – Durch Gnade könnt ihr das Idealbild Christi erreichen

Denn so spricht GOTT, der Herr, der Heilige Israels: Durch Umkehr und Ruhe könntet ihr gerettet werden, im Stillesein und im Vertrauen läge eure Stärke.     Jesaja 30,15 Buße tun und dann wachsen Der Herr wird jedes Bemühen anerkennen, das ihr unternehmt, um für euch Sein Idealbild zu erreichen. Wenn euch ein Versagen geschieht, wenn ihr der Sünde preisgegeben seid, dann habt nicht das Gefühl,...

Mehr lesen

12. Dezember 2022 – Wahre Bußfertigkeit schließt eine Reue gegenüber der Sünde ein und ihr zu entsagen

Denn die gottgewollte Betrübnis bewirkt eine Buße zum Heil, die man nicht bereuen muss; die Betrübnis der Welt aber bewirkt den Tod.     2. Korinther 7,10 Buße tun und dann wachsen Die Liebe Gottes wird niemals zu der Verharmlosung von Sünde führen. Sie wird niemals ein Unrecht, über das kein Geständnis abgelegt wurde, überdecken oder entschuldigen. Achan lernte zu spät, dass Gottes Gesetz, so...

Mehr lesen

11. Dezember 2022 – Gewissenhafte Menschen müssen sich davor hüten, getäuscht zu werden

Wachet und betet, dass ihr nicht in Versuchung fallt! Der Geist ist willig; aber das Fleisch ist schwach.     Markus 14,38 Buße tun und dann wachsen Diejenigen, die behaupten, neues Licht zu haben und für sich beanspruchen, Reformatoren zu sein, werden einen großen Einfluss über eine bestimmte Klasse von Menschen haben, nämlich die, die überzeugt sind von den Irrlehren, die es in der...

Mehr lesen

10. Dezember 2022 – Wenn die Menschheit mit der Gottheit verbunden ist, kann sie das Gesetz halten

Da kommt Jesus aus Galiläa an den Jordan zu Johannes, um sich von ihm taufen zu lassen. Johannes aber wehrte ihm und sprach: Ich habe es nötig, von dir getauft zu werden, und du kommst zu mir? Jesus aber antwortete und sprach zu ihm: Lass es jetzt so geschehen; denn so gebührt es uns, alle Gerechtigkeit zu erfüllen! Da gab er ihm nach.     Matthäus 3,13-15 Buße tun und dann wachsen Dass Christus...

Mehr lesen

9. Dezember 2022 – Reumütige Seelen hassen die Sünde und lieben die Rechtschaffenheit

Als sie aber das hörten, drang es ihnen durchs Herz, und sie sprachen zu Petrus und den übrigen Aposteln: Was sollen wir tun, ihr Männer und Brüder? Da sprach Petrus zu ihnen: Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden; so werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.     Apostelgeschichte 2,37.38 Buße tun und dann wachsen Wie kann...

Mehr lesen

8. Dezember 2022 – Eine Bekehrung erschafft neue Interessen und neue Lieben

Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet.     Epheser 4,22 Buße tun und dann wachsen Gott fordert euch jetzt auf, Buße zu tun und umzukehren, um eifrig zu sein in dem Werk. Euer Glücklichsein in der Ewigkeit wird durch den Verlauf bestimmt, den ihr jetzt verfolgt. Könnt ihr die Einladungen der barmherzigen Gnade...

Mehr lesen

7. Dezember 2022 – Wenn Sünder Buße tun, jubelt der Himmel

Gleichwie du mich in die Welt gesandt hast, so sende auch ich sie in die Welt. Und ich heilige mich selbst für sie, damit auch sie geheiligt seien in Wahrheit.     Johannes 17,18.19 Buße tun und dann wachsen In dem Gleichnis des verlorenen Schafes lehrt Christus uns, dass die Erlösung nicht vonstatten geht dadurch, dass wir Gott suchen, sondern durch das Suchen Gottes nach...

Mehr lesen

5. Dezember 2022 – Tut heute Buße und empfangt Christi Gewand der Gerechtigkeit

Und ich sage euch: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan! Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.     Lukas 11,9.10 Buße tun und dann wachsen Wir müssen unser Herz Gott übergeben, damit Er uns erneuern und heiligen kann und uns für Seinen Himmel sowie das...

Mehr lesen

4. Dezember 2022 – Bekehrte Sünder leben ein neues Leben

Und ich will reines Wasser über euch sprengen, und ihr werdet rein sein; von aller eurer Unreinheit und von allen euren Götzen will ich euch reinigen. Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen; ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben.     Hesekiel 36,25.26 Buße tun und dann wachsen...

Mehr lesen

3. Dezember 2022 – Wahrhaft bekehrte Menschen streben nach Vervollkommnung

Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer Vater im Himmel vollkommen ist!     Matthäus 5,48 Buße tun und dann wachsen Es bedeutet viel, ein beständiger, konsequenter Christusgläubiger zu sein. Es bedeutet, in umsichtiger Weise vor Gott zu wandeln und auf das Kennzeichen des Gewinnes unserer hohen Berufung in Christus zuzustreben. Es bedeutet, viel Frucht zu bringen zur...

Mehr lesen

2. Dezember 2022 – Wahre Christusgläubige konzentrieren sich auf Christus, nicht auf das eigene Ich

Und er rief die Volksmenge samt seinen Jüngern zu sich und sprach zu ihnen: Wer mir nachkommen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach!     Markus 8,34 Buße tun und dann wachsen Das Wort Gottes gibt die Beschreibung eines wahren Christusgläubigen, die dem Wirken des Heiligen Geistes am Herzen und im Leben entspricht. Sobald die Kinder...

Mehr lesen

1. Dezember 2022 – Jesus, der oberste Hirte, kennt jedes Schaf

Ich sage euch, so wird auch Freude sein im Himmel über einen Sünder, der Buße tut, mehr als über neunundneunzig Gerechte, die keine Buße brauchen!     Lukas 15,7 Buße tun und dann wachsen Der Prediger soll ein Hirte sein. Unser Erlöser wird der Erzhirte, der oberste Hirte genannt. Der Apostel schreibt: „Der Gott des Friedens aber, der unseren Herrn Jesus aus den Toten...

Mehr lesen

30. November 2022 – Engel begleiten uns bei der Hilfe für Menschen in Not

Es sei denn, dass man Schutz bei mir suchte, dass man Frieden mit mir machte, ja, Frieden machte mit mir.     Jesaja 27,5 Anbetung zuhause Es gibt viele, die sich im Irrtum befinden und die ein Empfinden für ihre Schande und ihre Torheit haben. Sie schauen auf ihre Fehler und Irrtümer, bis sie nahezu zur Verzweiflung getrieben werden. Solche Seelen dürfen wir nicht außer Acht...

Mehr lesen

29. November 2022 – Wenn wir nach Gerechtigkeit dürsten, nähert sich Jesus

Wie ein Hirsch lechzt nach Wasserbächen, so lechzt meine Seele, o Gott, nach dir! Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott: Wann werde ich kommen und vor Gottes Angesicht erscheinen?     Psalm 42,2.3 Anbetung zuhause Der Herr hat bedeutsame Wahrheiten für diejenigen zu offenbaren, die die Dinge des Heiligen Geistes verstehen würden. Seine Unterrichtungen sind...

Mehr lesen

28. November 2022 – Besondere Ausstattung mit Gnade und Kraft wird heute gebraucht

Ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.     2. Thessalonicher 2,9.10 Anbetung zuhause Der große Kampf zwischen Gut und...

Mehr lesen

27. November 2022 – Gottes Wort und Liebe wird die Herzen öffnen für Jesus

Meine Seele verlangte nach dir in der Nacht, ja, mein Geist in mir suchte dich; denn sobald deine Gerichte die Erde treffen, lernen die Bewohner des Erdkreises Gerechtigkeit.     Jesaja 26,9 Anbetung zuhause Es ist des Erlösers Liebe, wodurch der Botschafter sich genötigt fühlt, die Botschaft den Verlorenen zu überbringen. Ach, wie wunderbar ist die Bedrängung Christi mit den...

Mehr lesen

26. November 2022 – Wir sollen wachsen in der Gottesfurcht, der Reinheit und der Liebe

Und seid als neugeborene Kindlein begierig nach der unverfälschten Milch des Wortes, damit ihr durch sie heranwachst, wenn ihr wirklich geschmeckt habt, dass der Herr freundlich ist.                  1. Petrus 2,2.3 Anbetung zuhause Gott hat alle Vorkehrungen getroffen für die Rettung jeder Seele. Wenn wir jedoch das Geschenk des ewigen Lebens verschmähen, welches für uns mit unendlichen Kosten...

Mehr lesen

25. November 2022 – Seid zuvorkommend und nehmt anderen die Lasten ab, wie Jesus es tat

Endlich aber seid alle gleich gesinnt, mitfühlend, voll brüderlicher Liebe, barmherzig, gütig! Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Schmähung mit Schmähung, sondern im Gegenteil segnet, weil ihr wisst, dass ihr dazu berufen seid, Segen zu erben.        1. Petrus 3,8.9 Anbetung zuhause Diejenigen, die für Christus arbeiten, sollen rein, rechtschaffen und vertrauenswürdig sein. Und sie sollen auch...

Mehr lesen

24. November 2022 – Um die Seele zu nähren, kommuniziert ständig mit Jesus

O Gott, du bist mein Gott; früh suche ich dich! Meine Seele dürstet nach dir; mein Fleisch schmachtet nach dir in einem dürren, lechzenden Land ohne Wasser.        Psalm 63,2 Anbetung zuhause Kein menschlicher Vertreter kann das anbieten, was den Hunger und den Durst der Seele stillen wird. Jesus jedoch sagt: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür...

Mehr lesen

23. November 2022 – Wir können Gottes grenzenlose Gnade empfangen, mit der Er Gutes tut

Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben versteht, wie viel mehr wird euer Vater im Himmel denen Gutes geben, die ihn bitten!        Matthäus 7,11 Anbetung zuhause Wir befinden uns alle unter der Verpflichtung, unser eigenes Ich täglich um Christi willen zu verleugnen. Jesus sagt: „Wenn jemand mir nachkommen will, so verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf...

Mehr lesen

22. November 2022 – Haltet die Heilige Schrift im Gedächtnis, weil ihr euch damit auf die Zukunft vorbereitet

Ihr werdet von allen gehasst sein um meines Namens willen. Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.        Markus 13,13 Anbetung zuhause Die Diener Christi sollten keine festgelegte Rede vorbereiten, welche sie vortragen würden, wenn sie vor Gericht gebracht werden. Sondern ihre Vorbereitung sollte Tag für Tag durchgeführt werden, indem sie die kostbaren Wahrheiten des Wortes...

Mehr lesen

21. November 2022 – Christi selbstaufopferndes Leben ist unser Lehrbuch

Gut ist’s, dem HERRN zu danken, und deinem Namen zu lobsingen, du Höchster; am Morgen deine Gnade zu verkünden und in den Nächten deine Treue.    Psalm 92,2.3 Anbetung zuhause Das praktische Leben eines Christusgläubigen bedeutet, jeden Tag zusammen mit Gott zu arbeiten. Also nicht nur ab und zu, sondern ununterbrochen für Christus zu arbeiten. Wenn wir es versäumen, die praktische Gerechtigkeit...

Mehr lesen

20. November 2022 – Gott allein soll angebetet werden

Vielmehr sollt ihr so mit ihnen verfahren: Ihre Altäre sollt ihr niederreißen, ihre Gedenksteine zerbrechen, ihre Aschera-Standbilder zerschlagen und ihre Götzenbildnisse mit Feuer verbrennen. Denn ein heiliges Volk bist du für den HERRN, deinen Gott.        5. Mose 7,5.6 Anbetung zuhause Gott wollte, dass Sein Volk verstand, dass allein Er der Gegenstand ihrer Anbetung sein sollte. Und wenn sie...

Mehr lesen

19. November 2022 – Verbreitet das Licht in der ganzen dunklen Welt

Denn als ich umherging und eure Heiligtümer besichtigte, fand ich auch einen Altar, auf dem geschrieben stand: „Dem unbekannten Gott“. Nun verkündige ich euch den, welchen ihr verehrt, ohne ihn zu kennen.        Apostelgeschichte 17,23 Anbetung zuhause Jesus lehrte Seine Nachfolger, dass sie sowohl den Juden gegenüber Schuldner waren als auch den Griechen,...

Mehr lesen

18. November 2022 – Voller Liebe und Barmherzigkeit bittet Jesus mit uns und für uns

Gnadenbeweise des HERRN sind’s, dass wir nicht gänzlich aufgerieben wurden, denn seine Barmherzigkeit ist nicht zu Ende; sie ist jeden Morgen neu, und deine Treue ist groß!        Klagelieder 3,22.23 Anbetung zuhause „Darum seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ Der Herr ehrt seine menschlichen Mitarbeiter, indem Er sie in eine Partnerschaft mit sich selbst aufnimmt. Das Herz...

Mehr lesen

17. November 2022 – In jeder Situation schenkt Jesus neue Segnungen

Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihm noch danken, dass er meine Rettung und mein Gott ist!    Psalm 42,12 Anbetung zuhause Wir haben inmitten von finsteren Fügungen gelernt, dass es nicht klug war, einen eigenen Willen oder eine eigene Vorgehensweise zu haben und die Überlegung und die Mutmaßungen nicht auf die göttliche Treue zu...

Mehr lesen

16. November 2022 – Der Sieg wird allen zugesichert, die Christi Befehlen gehorchen

Dies habe ich zu euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Bedrängnis; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!    Johannes 16,33 Anbetung zuhause Christus kam in unsere Welt als der Bürge für die Menschheit. Und er bereitete allen den Weg vor, dass sie den Sieg erlangen konnten, indem Er ihnen die moralische Kraft gab. Es ist nicht Sein Wille, dass irgendjemand...

Mehr lesen

15. November 2022 – Familienandacht kann dazu beitragen, Harmonie zu schaffen

Wer aber wird den Tag seines Kommens ertragen, und wer wird bestehen, wenn er erscheint? Denn er ist wie das Feuer des Silber-Schmelzers und wie die Lauge der Wäscher.    Maleachi 3,2 Anbetung zuhause Wir nähern uns zusehends dem Ende der Geschichte dieser Erde. Das Ende ist schon sehr nahe, viel näher als wie viele es annehmen. Und ich fühle mich verpflichtet, unser Volk auf...

Mehr lesen

14. November 2022 – Jesus im Herzen macht das Leben wohlriechend

HERR, in der Frühe wirst du meine Stimme hören; in der Frühe werde ich dir zu Befehl sein und Ausschau halten.    Psalm 5,4 Anbetung zuhause Liebe Christusgläubige, die ihr das hier lest: Lasst euch von der bedeutsamen Zielsetzung, die Paulus dazu nötigte, trotz all der Bedrängnis und der Schwierigkeiten vorwärts zu drängen, auch selbst dahin bringen, euch in vollständiger...

Mehr lesen

13. November 2022 – Sprecht über Jesus und spiegelt die Freude darüber wider, ein Christusgläubiger zu sein

Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, … der uns tröstet in all unserer Bedrängnis, damit wir die trösten können, die in allerlei Bedrängnis sind, durch den Trost, mit dem wir selbst von Gott getröstet werden.    2. Korinther 1,3.4 Anbetung zuhause Wenn unser Volk nicht einen Genuss empfindet für viel geistliche Arbeit, ist es umso wichtiger, dass sie...

Mehr lesen

12. November 2022 – Das Blut und die Gerechtigkeit Christi reinigen unsere Anbetung

Die Hauptsache aber bei dem, was wir sagen, ist: Wir haben einen solchen Hohenpriester, der sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones der Majestät im Himmel.    Hebräer 8,1 Anbetung zuhause Jesus Christus wird so dargestellt, dass er ständig am Altar steht und jeden Augenblick das Opfer für die Sünden der Welt darbringt. Er ist ein Diener der wahren Stiftshütte, welche der...

Mehr lesen

11. November 2022 – Engel im Himmel beten zusammen mit uns an

Und jedes Geschöpf, das im Himmel und auf der Erde ist … hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm gebührt das Lob und die Ehre und der Ruhm und die Macht von Ewigkeit zu Ewigkeit!    Offenbarung 5,13 Anbetung zuhause Die Gemeinde Gottes auf der Erde ist eins mit der Gemeinde Gottes im Himmel. Die Gläubigen auf der Erde und diejenigen im Himmel, die niemals...

Mehr lesen

10. November 2022 – Der Weg öffnet sich, wenn wir voller Glauben voranschreiten

Wer Dank opfert, der ehrt mich, und wer seinen Weg recht ausrichtet, dem zeige ich das Heil Gottes!    Psalm 50,23 Anbetung zuhause Alle die Himmelsbewohner vereinen sich in dem Lobpreis Gottes. Wir sollten jetzt das Lied der Engel lernen, damit wir es singen können, wenn wir uns ihren strahlenden Reihen anschließen. Lasst uns zusammen mit dem Psalmisten sagen: „Ich will den...

Mehr lesen

9. November 2022 – Weiht eure Familie Gott und schaut auf Golgatha

So lasst uns ihn erkennen, ja, eifrig trachten nach der Erkenntnis des HERRN! Sein Hervorgehen ist so sicher wie das Licht des Morgens, und er wird zu uns kommen wie ein Regenguss, wie ein Spätregen, der das Land benetzt!    Hosea 6,3 Anbetung zuhause Ihr solltet niemals Christus getrennt halten von eurem Leben und eurer Familie und eure Türen gegen ihn verschließen durch...

Mehr lesen

8. November 2022 – Gottes Volk wird geläutert werden durch die Zeit der Trübsal

HERR, sei uns gnädig; wir hoffen auf dich! Sei du jeden Morgen unser Arm, ja, sei du unsere Rettung zur Zeit der Drangsal!    Jesaja 33,2 Anbetung zuhause Die Geschichte Jakobs enthält auch eine Zusicherung, dass Gott in der letzten Zeit der Trübsal diejenigen nicht verstoßen wird, die getäuscht, Versuchungen ausgesetzt und zur Sünde verleitet wurden, die jedoch voll wahrer Bußfertigkeit zu Ihm...

Mehr lesen

6. November 2022 – Eltern sollen zu Hause mit der Glaubensverbesserung beginnen

Lass mich früh deine Gnade hören, denn auf dich vertraue ich! Lass mich den Weg erkennen, auf dem ich gehen soll, denn zu dir erhebe ich meine Seele. Psalm 143,8 Anbetung zuhause Als Gott unserer Welt Jesus übergab, schloss Er den gesamten Himmel in dieses eine Geschenk ein. Er hat es uns nicht überlassen, dass wir die Unvollkommenheiten und Missbildungen unseres Charakters beibehalten oder dass...

Mehr lesen

5. November 2022 – Führt jeden Morgen und Abend eine glaubensvolle Anbetung durch

Ein jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den will ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute. Matthäus 7,24 Anbetung zuhause Die Mitglieder jeder Familie sollten sich vor Augen halten, dass sie eng mit dem Himmel verbunden sind. Der Herr hat ein besonderes Interesse an den Familien Seiner Kinder hier unten. Die Engel bieten den betenden Heiligen den...

Mehr lesen

4. November 2022 – Die tägliche Familienandacht führt zu wertvollen Ergebnissen

Und es wird geschehen, wenn ihr auf diese Rechtsbestimmungen hört, sie bewahrt und tut, so wird der HERR, dein Gott, auch dir den Bund und die Gnade bewahren, die er deinen Vätern geschworen hat. 5. Mose 7,12 Anbetung zuhause Aus irgendeinem Grund mögen es viele Eltern nicht, ihren Kindern eine glaubensmäßige Unterrichtung zu geben. Und sie überlassen es ihnen, dass sie sich dieses Wissen in der...

Mehr lesen

3. November 2022 – Macht die Familienandacht zu etwas Interessantem

HERR, mein Gott, wie zahlreich sind die Wunder, die du getan hast, und deine Pläne, die du für uns gemacht hast; dir ist nichts gleich! Wollte ich sie verkündigen und davon reden – es sind zu viele, um sie aufzuzählen. Psalm 40,6 Anbetung zuhause Eure Kinder sollten dazu erzogen werden, freundlich und einfühlsam zu sein, rücksichtsvoll und fürsorglich gegenüber anderen zu sein, leicht gebeten...

Mehr lesen

2. November 2022 – Schreitet voran im Glauben und in der Einheit

Gibt es nun bei euch Ermahnung in Christus, gibt es Zuspruch der Liebe, gibt es Gemeinschaft des Geistes, gibt es Herzlichkeit und Erbarmen, so macht meine Freude völlig, indem ihr eines Sinnes seid, gleiche Liebe habt, einmütig und auf das eine bedacht seid. Philipper 2,1.2 Anbetung zuhause Ich erinnere mich noch gut daran, als wir in dem Carroll-Haus [im Takoma-Park in Maryland] in der Nähe...

Mehr lesen

1. November 2022 – Auch wenn wir fallen, können wir siegen

Sättige uns früh mit deiner Gnade, so wollen wir jubeln und fröhlich sein unser Leben lang. Psalm 90,14 Anbetung zuhause Wenn Gottes Volk Seinen Umgang mit ihnen erkennen und Seine Lehren annehmen würde, würden sie einen geraden Pfad für ihre Füße finden und ein Licht, welches sie durch die Finsternis und die Entmutigung hindurchführt. David lernte Weisheit aus Gottes Umgang mit ihm und beugte...

Mehr lesen

31. Oktober 2022 – Liebe zu Gott ist unerlässlich für vollkommene Gesundheit

Denn ihr seid teuer erkauft; darum verherrlicht Gott in eurem Leib und in eurem Geist, die Gott gehören!  1. Korinther 6,20 Gute Gesundheit genießen Unsere Körper gehören Gott. Er hat den Preis der Erlösung sowohl für den Körper als auch für die Seele bezahlt … Der Schöpfer überwacht den menschlichen Körpermechanismus, indem Er ihn in Bewegung hält. Ohne Seine ständige Fürsorge würde...

Mehr lesen

30. Oktober 2022 – Reine, frische Luft fördert die Gesundheit von Körper und Geist

Halte dich nicht selbst für weise; fürchte den HERRN und weiche vom Bösen! Das wird deinem Leib Heilung bringen und deine Gebeine erquicken!  Sprüche 3,7.8 Gute Gesundheit genießen Ein zufriedenes Gemüt, also ein fröhlicher Geist, bedeutet eine Gesundheit für den Körper und eine Kraft für die Seele. Nichts ist in so umfangreicher Weise eine Ursache für Krankheit wie eine Depression,...

Mehr lesen

29. Oktober 2022 – Sowohl körperliche als auch geistige Fähigkeiten müssen gepflegt werden

Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des in euch wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört?  1. Korinther 6,19 Gute Gesundheit genießen Gesundheit ist ein großer Schatz. Sie ist der reichste Besitz, den die sterblichen Menschen haben können. Reichtum, Ehre oder Bildung werden auf teure Weise erworben, wenn dies...

Mehr lesen

28. Oktober 2022 – Bereitet heilsame Ernährung ohne Fleisch vor

Ist denn kein Balsam in Gilead? Ist kein Arzt da? Warum hat die Heilung der Tochter meines Volkes keine Fortschritte gemacht?  Jeremia 8,22 Gute Gesundheit genießen Alle werden jetzt geprüft und erprobt. Wir sind in Christus hineingetauft worden. Und wenn wir unseren Teil in der Weise tun, dass wir uns von allem trennen, was uns herabziehen würde und uns zu dem verwandelt, was wir...

Mehr lesen

27. Oktober 2022 – Bereitet heilsame Ernährung ohne Fleisch vor

Ist denn kein Balsam in Gilead? Ist kein Arzt da? Warum hat die Heilung der Tochter meines Volkes keine Fortschritte gemacht?  Jeremia 8,22 Gute Gesundheit genießen Alle werden jetzt geprüft und kontrolliert. Wir sind in Christus hineingetauft worden. Und wenn wir unseren Teil in der Weise tun, dass wir uns von allem trennen, was uns herabziehen würde und uns zu dem verwandelt, was wir...

Mehr lesen

26. Oktober 2022 – Mäßigkeit in allen Dingen ist unerlässlich

Entsprechend meiner festen Erwartung und Hoffnung, dass ich in nichts zuschanden werde, sondern dass in aller Freimütigkeit, wie allezeit, so auch jetzt, Christus hochgepriesen wird an meinem Leib, es sei durch Leben oder durch Tod.  Philipper 1,20 Gute Gesundheit genießen Momentan befinden sich viele unter dem Todesschatten, welche sich darauf vorbereitet haben, ein Werk für den...

Mehr lesen

25. Oktober 2022 – Körperliche Arbeit hilft bei der Entwicklung von Geist und Charakter

Sie werden Häuser bauen und sie auch bewohnen, Weinberge pflanzen und auch deren Früchte genießen. Sie werden nicht bauen, damit es ein anderer bewohnt, und nicht pflanzen, damit es ein anderer isst; denn gleich dem Alter der Bäume wird das Alter meines Volkes sein, und was ihre Hände erarbeitet haben, werden meine Auserwählten auch verbrauchen.  Jesaja 65,21.22 Gute Gesundheit genießen Wie in...

Mehr lesen

24. Oktober 2022 – Um einen klaren Verstand zu haben, folgt den Grundsätzen der Mäßigkeit

Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch, und euer ganzes Wesen, der Geist, die Seele und der Leib, möge untadelig bewahrt werden bei der Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus!  1. Thessalonicher 5,23 Gute Gesundheit genießen Der Apostel stellt folgende flehentliche Bitte: „Ich ermahne euch nun, ihr Brüder, angesichts der Barmherzigkeit Gottes, dass ihr eure Leiber...

Mehr lesen

23. Oktober 2022 – Auf die Ursache folgt eine Wirkung und führt zu Gesundheit oder Krankheit

Entweder pflanzt einen guten Baum, so wird die Frucht gut, oder pflanzt einen schlechten Baum, so wird die Frucht schlecht! Denn an der Frucht erkennt man den Baum.  Matthäus 12,33 Gute Gesundheit genießen Adam und Eva im Garten Eden waren von prächtiger und edler Statur und vollkommen bezüglich ihres symmetrischen Ebenmaßes und ihrer Schönheit. Sie befanden sich in einem Zustand der...

Mehr lesen

22. Oktober 2022 – Folgt den göttlichen Ratschlägen, um die Gesundheit zu schützen

Aber Moses Schwiegervater sprach zu ihm: Es ist nicht gut, was du tust! Du wirst müde und kraftlos, sowohl du als auch das Volk, das bei dir ist; denn diese Sache ist zu schwer für dich, du kannst sie allein nicht ausrichten.  2. Mose 18,17.18 Gute Gesundheit genießen Wenn wir alles umsetzen, was wir unsererseits tun können, um Gesundheit zu haben, dann dürfen wir erwarten, dass die gesegneten...

Mehr lesen